feed-image

Folge uns auf Facebook

Bergedorfer Zeitung: Streik für Arbeitsplätze

Bergedorfer Zeitung: Streik für Arbeitsplätze

Nach einem ersten, mehrstündigen Warnstreik am 1. März sind am Montag, den 7. März 2016 die Beschäftigten der Bergedorfer Zeitung erstmals in allen Bereichen (Redaktion, Verlag, Druckvorstufe) dem Aufruf der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) gefolgt und in einen Warnstreik eingetreten.

Weiterlesen

IVW 4/2015: Verluste am Pressemarkt flachen weiter ab

Die Gesamtverkäufe deutscher Zeitungen und Zeitschriften waren auch im 4. Quartal 2015 rückläufig. Der direkte Vergleich der einzelnen Quartalsergebnisse aus 2015 mit dem Vorjahr zeigt, dass sich die Auflagenverluste am deutschen Pressemarkt zum Jahresschluss weiter abgeschwächt haben. Dabei werden die Gesamtauflagen der Presseerzeugnisse durch weiterhin steigende Verkäufe ihrer Digitalausgaben gestützt.

Weiterlesen

Partnerschaft zwischen Tamedia und Red Bull Media House

Red Bull Media House

Tamedia und Red Bull Media House bauen ab Januar 2016 eine Geschäftspartnerschaft auf. Das Active-Lifestylemagazin The Red Bulletin wird ab dem kommenden Sonntag, 10. Januar 2016, einmal im Monat der SonntagsZeitung sowie Le Matin Dimanche beiliegen.

Weiterlesen

Erfolgreicher Launch für BARBARA: Erstausgabe verkauft über 250.000 Exemplare

Die Erstausgabe von BARBARA aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr hatte einen sehr guten Start: Über 250.000 Exemplare wurden von dem hochwertigen Frauenmagazin nach eigenen Angaben des Verlages verkauft. Neben Chefredakteurin Brigitte Huber ist Namensgeberin Barbara Schöneberger festes Redaktionsmitglied von BARBARA und als Editor-at-Large an der Entwicklung jeder Ausgabe beteiligt.

Weiterlesen

c’t-Sonderheft Auto Digital: Sicherheitsrisiko Auto

Safety first: Bei der Fahrsicherheit haben die Autohersteller eine Menge getan. Geht es jedoch um die Security, also um den Schutz vor Angriffen von außen, gibt es noch großen Nachholbedarf. Während der Gesetzgeber die Zulassung und technische Überwachung des Blechs genau geregelt hat, fehlen zur IT-Sicherheit klare Vorgaben, schreibt das Computermagazin c’tin seinem aktuellen Sonderheft Auto Digital.

Weiterlesen

Endlich am Kiosk: Gruner + Jahr launcht BARBARA

Magazin Barbara

Am 15. Oktober 2015 kommt BARBARA, ein neues Frauenmagazin aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr, erstmals in den Handel. Neben Chefredakteurin Brigitte Huber ist Namensgeberin Barbara Schöneberger festes Redaktionsmitglied von BARBARA und als Editor-at-Large an der Entwicklung jeder Ausgabe beteiligt. Ihre positive Lebenshaltung – mutig, selbstironisch, unverkrampft und absolut natürlich – spiegelt sich in dem Magazin wider.

Weiterlesen

dju begrüßt Einstellung des Verfahrens gegen netzpolitik.org

dju begrüßt Einstellung des Verfahrens gegen netzpolitik.org

Als „überfällig“ begrüßt die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, dass die Bundesanwaltschaft das Verfahren wegen Landesverrats gegen die Verantwortlichen von netzpolitik.org eingestellt hat. „Das ist aber nur der erste notwendige Schritt, dem weitere wie die Einstellung des Verfahrens gegen die Informanten von netzpolitik.org sowie eine grundlegende Aufklärung der Vorgänge rund um diesen Skandal und entsprechende Konsequenzen folgen müssen“, forderte dju-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß.

Weiterlesen

Hermann Petz: "Es lebe die Zeitung!"

Hermann Petz

"Die Zeitung ist tot? Es lebe die Zeitung!" Im Rahmen eines Pressegesprächs stellte Magister Hermann Petz, Vorstandsvorsitzender der Moser Holding AG, sein neues Buch vor. Auf 176 Seiten setzt der Medienmanager ein Zeichen gegen Untergangspropheten, die seit 20 Jahren das Ende der gedruckten Zeitung heraufbeschwören. Bekanntermaßen allerdings ohne rechte Wirkung. "Kassandra ruft schon ziemlich lange", stellt Petz in seiner Denkschrift fest, "aber bislang ohne Erfolg!" Warum das so ist, belegt der Autor anhand einer Fülle von Zahlen, Daten, Fakten und profunden Argumenten. Er kommt zu dem Schluss, dass das Zeitungssterben nicht stattfindet und ruft die Branche zu mehr Selbstbewusstsein auf.

Weiterlesen

Annett Sommer leitet Marketing der Leipziger Volkszeitung

Annett Sommer leitet Marketing der Leipziger Volkszeitung

Annett Sommer ist als Leiterin des Marketings bei der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVDG) vor allem für die Bewerbung und den Verkauf der Leipziger Volkszeitung sowie weiterer Verlagsprodukte und -dienstleistungen verantwortlich. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verzahnung der Marketingabteilung vor Ort mit der MADSACK Market Solutions – MADSACKs Einheit für die standortübergreifende Marktbearbeitung.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30