Deutsche und europäische Zeitungs- und Zeitschriftenverleger begrüßen Konsultation der EU-Kommission zu Verlegerrechten

Die Verbände der deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverleger BDZV und VDZ begrüßen gemeinsam mit den führenden europäischen Zeitungs- und Zeitschriftenverlegerverbänden EMMA, ENPA, EPC und NME den heutigen Start einer Konsultation der EU-Kommission zur Rolle der Verleger in der urheberrechtlichen Wertschöpfungskette. Die Konsultation ist ein wichtiger Schritt in einer Zeit, in der die Rolle und der Wert der Presse in einer globalisierten digitalen Medienwelt ganz besondere Bedeutung erlangen.

Weiterlesen...

Das neue MERIAN Oberbayern erscheint am 24. März 2016

Die neue, 156 Seiten starke MERIAN-Ausgabe widmet sich der Region Oberbayern. Auf der ganzen Welt prägt sie das Klischee der Deutschen: mit Schweinsbraten und Semmelknödel, Dirndl und Lederhose, prächtigen Klöstern und schmucken Altstädten, Berggipfeln und Almwiesen – und dabei gleichzeitig der weltoffenen Metropole München, in der man die Lebenslust hoch hält.

Weiterlesen...

Urhebervertragsrecht: ver.di fordert Parlament zu deutlichen Nachbesserungen auf

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert das Parlament auf, die am 16. März 2016 im Kabinett beschlossene Reform des Urhebervertragsrechts deutlich nachzubessern. Viele Passagen wären missverständlich, teilweise sogar widersprüchlich, so die Gewerkschaft.

Weiterlesen...

Presserat: Rügenabdruck an Online-Erfordernisse angepasst

Der Presserat hat seine Anforderungen hinsichtlich des Abdrucks von Rügen in Online-Medien konkretisiert. Künftig ist vorgesehen, dass Redaktionen ihre Leser 30 Tage lang über die Rüge in ihrem Internetangebot informieren. Damit passt der Presserat seine Beschwerdeordnung den online-spezifischen Gegebenheiten an.

Weiterlesen...

Frankfurter Allgemeine bringt Magazin "Frankfurter Allgemeine WOCHE" auf den Markt

Frankfurter Allgemeine WOCHE

Im Frühjahr 2016 startet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) ein Wochenmagazin für jüngere Leserinnen und Leser, die an Einordnungen und Zusammenhängen interessiert sind. Die "Frankfurter Allgemeine WOCHE" präsentiert jeden Freitag auf 68 bis maximal 76 Seiten die wichtigen Themen der Woche.

Weiterlesen...

DER SPIEGEL und acht weitere Redaktionen gründen das journalistische Netzwerk "European Investigative Collaboration" (EIC)

In seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet DER SPIEGEL über den internationalen Handel mit gebrauchten Schusswaffen und die Herkunft jener Waffen, die bei den islamistischen Anschlägen im vergangenen Jahr, etwa in Paris und Kopenhagen, verwendet wurden. Die Geschichte ist das erste Produkt eines neuen journalistischen Netzwerks, das DER SPIEGEL zusammen mit acht Redaktionen aus acht europäischen Ländern gegründet hat.

Weiterlesen...

GEO startet mit opulentem Sonderheft ins Jubiläumsjahr: „40 Jahre GEO – Die besten Bilder"

Mit einem bildgewaltigen Sonderheft startet die GEO-Redaktion ihr Jubiläumsjahr 2016. Die über ein Kilo schwere Ausgabe zeigt unter dem Titel "40 Jahre GEO – Die besten Bilder" auf 200 Seiten herausragende Arbeiten aus Europas wichtigstem Reportage- und Wissensmagazin. Engagierte Essays, packende Reportagen und ausgezeichnete Fotografie, seit jeher das Markenzeichen von GEO, dokumentieren den rasanten Wandel der Welt in den vergangenen vier Jahrzehnten. Die edle Gestaltung und ein brillanter Druck auf hochwertigem Papier im Großformat unterstreichen den hohen Anspruch der GEO-Redaktion bei der Präsentation der Jubiläumsausgabe.

Weiterlesen...