Pressenews

Demokratie wächst von unten: BDZV-Konferenz Chefredakteure tagt in Berlin

Demokratie wächst von unten: BDZV-Konferenz Chefredakteure tagt in Berlin

"Demokratie wächst von unten, vor der eigenen Haustür." Das sagte Thomas Düffert, Vorsitzender Konzerngeschäftsführung Madsack Mediengruppe (Hannover), heute bei der vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) in Berlin ausgerichteten Konferenz Chefredakteure. In seiner Keynote erklärte der Manager, zugleich Vizepräsident des BDZV, dass der Wert der vielen Lokal- und Regionalzeitungen für das Gemeinwesen und das Wertesystem in Deutschland immens sei. Das klassische Printgeschäft allerdings nähere sich dem Ende. "Es ist nicht auszudenken, was passiert, wenn wir den digitalen Wandel nicht hinbekommen", warnte Düffert. Die zentrale Frage laute daher: "Wie finanzieren wir in Zukunft digitalen lokalen Journalismus?"

Weiterlesen

Drucken E-Mail

F.A.Z. GmbH gründet die Digital-Agentur "rosa & leo"

F.A.Z. GmbH gründet die Digital-Agentur "rosa & leo"

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) GmbH gründet ein Tochterunternehmen: die Digital-Agentur "rosa & leo". Die Agentur mit Sitz in Frankfurt ist auf Beratung rund um das Thema Digitalisierung spezialisiert. Geschäftsführer sind Susanne Busshart und Thomas Schultz-Homberg. Sie starten mit sieben festen Mitarbeitern und einem Netzwerk aus Freelancern.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

BDZV-Präsident Mathias Döpfner: "Zeitungen sind systemrelevant"

BDZV-Präsident Mathias Döpfner: "Zeitungen sind systemrelevant"

Zur Eröffnung der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) am heutigen 24. September 2018 in Berlin hat BDZV-Präsident Dr. Mathias Döpfner in seiner Rede die strategischen und politischen Ziele der Branche erläutert. Dazu gehöre, das einzigartige Netz der Zeitungszustellung in Deutschland als Infrastruktur zu begreifen. Diese werde, sofern es bei den absehbaren Kostensteigerungen bleibt, in den nächsten Monaten unter massiven, teilweise existenziellen Druck geraten. "Für die Willensbildung in der Demokratie sind Zeitungen unvermindert systemrelevant, das gilt auch für ihre Vertriebsstruktur", betonte der BDZV-Präsident.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Umfrage: 73 Prozent der Bundesbürger trauen redaktionellen Medien mehr als sozialen Medien

Die klassischen, redaktionellen Medienmarken stehen trotz des populistischen Vorwurfes einiger Kritiker ("Lügenpresse") bei den meisten Bundesbürgern weiterhin hoch im Kurs und genießen großes Vertrauen. So meinen 73 Prozent der Bundesbürger, dass sie den Inhalten von redaktionellen Medien mehr vertrauten als sozialen Medien wie Facebook oder Twitter, weil Journalisten den Wahrheitsgehalt der Meldungen erst prüften, bevor sie diese veröffentlichten. Und 84 Prozent der Deutschen misstrauen den Inhalten sozialer Medien und Blogs, weil dort praktisch jeder ungeprüft Meldungen veröffentlichen könne und es häufig z.T. gezielte Falschmeldungen gebe.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

„Girls can do anything“ – Wie COSMOPOLITAN eine Lusxusmarke inszeniert

„Girls can do anything“ – Wie COSMOPOLITAN eine Lusxusmarke inszeniert

Female Empowerment liegt COSMOPOLITAN in den Genen. Mit ihrem Leitsatz „Fun. Fearless. Female.“ bestärkt, motiviert und ermutigt die Medienmarke seit über 30 Jahren Frauen, selbstbewusst ihre Wünsche, Träume und Sehnsüchte zu leben. „Ein perfect match“, so Daniela Basse, Marketing Director Shiseido Group Fragrance Division, „um unseren neuen Duft ,Girls can do anything‘ bei unserer Zielgruppe bekannt zu machen.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mehr Region, Hintergrund, Freizeittipps für NRW: Neue digitale Sonntagsausgabe von WAZ, NRZ, WP und WR

Mehr Region, Hintergrund, Freizeittipps für NRW: Neue digitale Sonntagsausgabe von WAZ, NRZ, WP und WR

WAZ, NRZ, WP und WR verlängern in Nordrhein Westfalen das Wochenende - für die Zeitungslektüre: Die FUNKE-Titel erscheinen ab heute, Sonntag, 23. September 2018, mit einer völlig überarbeiteten E-Paper-Ausgabe. Die neue „WAZ/ NRZ/ WP/ WR am Sonntag“ beinhaltet auf 30 Seiten mehr Nachrichten, mehr Sport sowie Geschichten und Freizeittipps aus und für die Region NRW.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DJV-Tagung Besser Online: Medienbildung gefragt

DJV-Tagung Besser Online: Medienbildung gefragt

„Die Frage der Medienbildung ist entscheidend. Wir müssen erklären, wie Journalismus und Recherche funktionieren.“ Diese Forderung formulierte Ine Dippmann, Vorsitzende des DJV Sachsen, am heutigen Mittag (22.09.2018) in der DJV-Tagung Besser Online in Leipzig.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' eingestellt

Russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' eingestellt

Die vor 17 Jahren gestartete russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' ist mit der Ausgabe vom August 2018 eingestellt worden. Das bestätigte der Verlag Hubert Burda Media, München, auf Anfrage des Hamburger Medienmagazins 'new business' (www.new-business.de). 'Chip' war seit Mai 2001 in Russland präsent und hatte sich dort als Monatstitel bereits im Folgejahr an die Spitze des IT-Magazinsegments gesetzt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Götz Hamann wird Redaktionsleiter digitale Ausgaben der ZEIT

Götz Hamann wird Redaktionsleiter digitale Ausgaben der ZEIT

ötz Hamann, 48, wird zum 1. Oktober 2018 Redaktionsleiter digitale Ausgaben der ZEIT. Er verantwortet in dieser Position die Produktion und die redaktionelle Entwicklung der Apps sowie weitere Entwicklungsprojekte in der ZEIT-Redaktion. Er folgt damit auf Dr. Christof Siemes, der seit 1. September 2018 Textchef der ZEIT ist.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Presserat erteilt fünf Rügen

Presserat erteilt fünf Rügen

BILD Online wurde gerügt für die Veröffentlichung eines Beitrages unter der Überschrift „Vergewaltigung im Beisein von zwei Kindern?“, der über die Festnahme eines Mannes in Dortmund informiert. Ihm wird vorgeworfen, eine Bekannte vor den Augen zweier Kinder vergewaltigt zu haben. Beigestellt war dem Artikel ein Foto, das das Wohnzimmer des Opfers zeigt, in dem die Tat geschehen sein soll. In der Veröffentlichung dieses Bildes sieht der Presserat eine Verletzung des Persönlichkeitsschutzes nach Ziffer 8, Richtlinie 8.8 Pressekodex, nach der der private Wohnsitz besonderen Schutz genießt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4