Auto Bild mit neuem Ableger "reisemobil"

Die Deutschen sind Reiseweltmeister – auch auf vier Rädern im rollenden Appartement. Was schon immer als Wohnwagen-Urlaub beliebt war, wird jetzt zum großen Trend. AUTO BILD bringt dazu passend ein neues Magazin in den Markt: REISEMOBIL – „Das Magazin für die Freiheit unterwegs“, erscheint am Freitag, 4. April 2014.

 

In der Erstausgabe erwartet die Leser ein spannender Mix aus Servicestücken und Reportagen rund um das Reisen auf Rädern. In der Rubrik „Test&Technik“ unterziehen die AUTO BILD-Redakteure gewohnt akribisch drei Wagen einem Extrem-Test und verraten, worauf es beim perfekten Stellplatz ankommt.

Erzählt werden außerdem Geschichten von „Menschen und ihren Mobilen“: Die Redakteure fahren mit dem Miet-Mobil nach Las Vegas, spüren verrückte Langzeit-Reisende auf und schauen, wie es dem liebsten Reisebegleiter, dem Hund, im rollenden Domizil ergeht.

Chefredakteur Bernd Wieland: „Es ist höchste Zeit, Staub und Vorurteile aus den fahrenden Wohnungen zu kehren. Opas spießiges Wohnmobil ist tot. Das Reisemobil von heute ist Designer-Appartement, Familientreff und modernstes Mediencenter in einem. Wir zeigen die schönste Form, auf Rädern unterwegs zu sein. Denn die Reisemobil-Szene ist so bunt, so modern und so lebendig wie nie zuvor.“

Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer und Sport bei Axel Springer: „Nach AUTO BILD KLASSIK und MOTOR REVUE ist REISEMOBIL jetzt der neuste Zuwachs in der AUTO BILD-Gruppe. Mit Leidenschaft für Autos und Reisen ist hier in der Redaktion ein außergewöhnliches neues Magazin entstanden. Mit dem neuen Heft erreichen wir im Markt eine Zielgruppe, die sich mit viel Passion, sehr detailliert und mit großer Investitionsbereitschaft mit dem Thema Reisen und Mobilen beschäftigt.“

REISEMOBIL soll künftig mehrfach im Jahr erscheinen. Das Heft umfasst 180 Seiten und kostet 3,90 Euro. Verantwortlich für die Vermarktung ist B&M Marketing. Passend berichten sowohl autobild.de als auch CAR.A.MIA, das Online-Lifestyle-Magazin für Frauen, auf ihren Seiten zum Thema Reisemobil.

Auch die neue Ausgabe von MOTOR REVUE, dem Premium-Magazin für Auto-Liebhaber, erscheint parallel am Freitag, 4. April 2014, und ist für 7,50 Euro erhältlich. Themen in der dritten Ausgabe des Heftes sind unter anderem eine Reportage über indische Steilwandfahrer und ihre extreme Risikobereitschaft, ein großer Vergleich zwischen dem legendären „Porsche 904 GTS“ und dem „918 Spyder“ und ein Besuch beim italienischen Automobildesigner Giorgetto Giugiaro.