GEO startet mit opulentem Sonderheft ins Jubiläumsjahr: „40 Jahre GEO – Die besten Bilder"

Mit einem bildgewaltigen Sonderheft startet die GEO-Redaktion ihr Jubiläumsjahr 2016. Die über ein Kilo schwere Ausgabe zeigt unter dem Titel "40 Jahre GEO – Die besten Bilder" auf 200 Seiten herausragende Arbeiten aus Europas wichtigstem Reportage- und Wissensmagazin. Engagierte Essays, packende Reportagen und ausgezeichnete Fotografie, seit jeher das Markenzeichen von GEO, dokumentieren den rasanten Wandel der Welt in den vergangenen vier Jahrzehnten. Die edle Gestaltung und ein brillanter Druck auf hochwertigem Papier im Großformat unterstreichen den hohen Anspruch der GEO-Redaktion bei der Präsentation der Jubiläumsausgabe.


Anlässlich des Jubiläums legt GEO zudem einmalige Sondereditionen renommierter GEO-Fotografen auf. "Der verschwundene See" von Uwe George, dem langjährigen Expeditionsleiter von GEO, ist als Editionsdruck auf hochwertigem Fotokarton (limitiert auf 500 Exemplare) zum Preis von 40 Euro erhältlich. Das stimmungsvolle, schwarz-weiße "Cuban Dance" von Peter Ginter, einem der in GEO meistgedruckten Fotografen, erscheint in einer auf 100 Exemplare limitierten und nummerierten Auflage. Das Bild wird, zum Preis von 400 Euro, in Galeriequalität gedruckt und aufwendig gerahmt.

Exklusiver noch ist ein Bild des international gefragten Starfotografen Steve McCurry. Das Motiv "Zwischen Dunkelheit und Licht in Südafrika" wird, als Masterprint aus der Hand des Fotografen und edel gerahmt, in 10 nummerierten und signierten Exemplaren angeboten – zum Preis von 4000 Euro. Zusammen mit den Sondereditionen erhalten die Käufer das Jubiläumsmagazin in einer Sammlerausgabe mit edler Klappkassette. Diese Angebote sind ausschließlich direkt bei GEO und nicht im Handel erhältlich.

 

Die Jubiläumsausgabe GEOextra "40 Jahre GEO – Die besten Bilder" (19,50 Euro) ist ab dem 29. April 2016 im Handel erhältlich.