Du Mont Schauberg bringt Sonderheft "Unser HSV" an den Kiosk

Die Zitterpartie zum Abschluss der vergangenen Saison ist längst noch nicht vergessen, da rückt der Auftakt in die neue Bundesliga-Spielzeit mit großen Schritten näher. Mit dem MOPO-Sonderheft UNSER HSV erleben die Fans noch einmal hautnah die hochemotionale Rettung vor dem Abstieg und können sich intensiv auf die bevorstehende Serie einstellen.


Im Rahmen eines exklusiven Titel-Shootings gewährte Trainer Bruno Labbadia tiefe Einblicke in sein Seelenleben während des Abstiegskampfs und seine Gefühlslage nach dem Happy End. Er ist der Mann, dem alle vertrauen, der Hoffnung macht auf erfolgreichere Zeiten. In UNSER HSV spricht der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer über seine drei Leben als Rothose. Erst hielt er als Spieler die Knochen für den Traditionsverein hin, dann war er Sportchef, ehe er als Boss zurückkehrte.

Mehr als 10.000 Fans beteiligten sich an einer Online-Umfrage, wer die Kultkicker in der Geschichte der Klubs sind. UNSER HSV präsentiert die Top 10 in einer großen Bilderstrecke. Das Sonderheft zum Bundesliga-Dino verrät, warum sich der Aufstieg von Darmstadt 98 positiv auf den HSV auswirkt, wer der neue Anführer im Team ist oder wie viele Facebook-Freunde Maskottchen Hermann hat.

„UNSER HSV verbindet die Gegenwart mit der schillernden Geschichte dieses großen Vereins“, sagt Matthias Linnenbrügger, Sportchef der Hamburger Morgenpost. So kommen nicht nur die aktuellen Protagonisten, sondern auch die Helden früherer Tage zu Wort. In einem großen Interview berichtet Günter Netzer über seine triumphale Zeit beim HSV, die er als Manager prägte.

Mit Sonderpublikationen, wie Unser Hamburg, Stadtflair, Unser Hafen oder Best of Hamburg, ergänzt die Hamburger Morgenpost erfolgreich ihr Produktportfolio. Das Magazin UNSER HSV erscheint nach einer erfolgreichen ersten Ausgabe von 2014 bereits zum zweiten Mal. „Die Kombination aus Historie und Gegenwart kam bereits im letzten Jahr bei den Lesern sehr gut an“, sagt Susan Molzow, Geschäftsführerin der Hamburger Morgenpost. „Wir sind uns sicher, dass die kleinen Geschichten hinter dem Vorhang, die den Fans meist verborgen bleiben, den HSV-Freunden auch in diesem Jahr wieder die Vorfreude auf die neue Saison versüßen.“

 

Mit Herzblut und Witz berichtet UNSER HSV auf mehr als 80 Seiten über alles, was HSV-Fans und Bundesliga-Anhänger wissen müssen. Das Heft erscheint am 29. Juli 2015 in einer Auflage von 20.000 Exemplaren und kostet 4,95 Euro.