NetDoktor – Das Gesundheitsportal jetzt auch als Magazin am Kiosk

Deutschlands Gesundheitsportal www.NetDoktor.de ist nun auch im Zeitschriftenhandel erhältlich: Das neue Magazin NetDoktor gibt medizinisch kompetente und laienverständliche Antworten auf über 150 Fragen zum Thema Gesundheit. Darüber hinaus stehen dem Leser interessante Fakten, News aus Wissenschaft und Forschung sowie praktische Expertentipps in kompakter Form zur Verfügung. Die erste Ausgabe von NetDoktor ist ab 29. November 2012 im Pressehandel erhältlich.

In seiner ersten Ausgabe gibt NetDoktor medizinisch kompetente Antworten u.a. auf folgende Fragen: Welche Rolle spielen Hormone bei Haarausfall? Schützt Vitamin D vor Krebs? Was sollten Betroffene bei einem erhöhten Cholesterinspiegel beachten? Die Frage, wie es sich anfühlt, wenn ein fremdes Herz in der Brust schlägt, werden wohl nur die wenigsten Menschen im Laufe ihres Lebens beantworten können. NetDoktor hat die 48-jährige Kerstin Fendrich getroffen, die nach einem Herzinfarkt ein Spenderherz erhielt. Im Interview erzählt sie wie sie die Zeit nach dem Infarkt erlebt, wie sich ihr Leben durch die Transplantation verändert und was ihr geholfen hat niemals aufzugeben. Der Kardiologe Dr. Tobias Deuse des Universitären Herzzentrums Hamburg erklärt wie eine Organtransplantation abläuft und wieso das Spenderorgan nicht in jedem Fall vom Körper angenommen wird.
Aufgeben kommt auch für die Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner, den Herzchirurgen Rüdiger Lange, den Zen- und Samurai-Lehrer André Dayiû Steiner und die 100-Jährigen der pazifischen Insel Okinawa nicht in Frage. NetDoktor haben sie verraten wie sie Herausforderungen meistern, was ihnen hilft, auch in schwierigen Situationen durchzuhalten und was wir von ihnen lernen können. Ergänzt wird das Magazin durch das praktische Rücken-Booklet Endlich schmerzfrei: Führende Rücken- und Schmerzspezialisten zeigen Leidgeplagten auf was dem Rücken gut tut, welches Training die Muskulatur stärkt und wie unser Gehirn Schmerzen verarbeitet.


Ein ungewöhnlicher Weg: Von Online zu Print
Nach mehr als zwölf Jahren im Netz wagt eines der besucherstärksten Gesundheits-informationsportale auch den Schritt vom Onlineportal in Richtung Printmagazin. „NetDoktor steht für abwechslungsreiche medizinische Themen, die laienverständlich und in hoher Qualität von erfahrenen Journalisten und Experten aufbereitet sind. Mit dieser umfangreichen Expertise und der hochwertigen Berichterstattung möchten wir unser Erfolgsrezept nun auch am Kiosk anbieten“, sagt Dr. Olivier Blanchard, Herausgeber des Magazins und Geschäftsführer der NetDoktor.de GmbH. NetDoktor hat hierfür eine externe Print-Redaktion beauftragt, die speziell für dieses Medium neue Inhalte erstellt.
NetDoktor kostet fünf Euro pro Exemplar. Die NetDoktor.de GmbH ist Teil der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Seit 1999 informiert das Gesundheitsportal NetDoktor auch in Deutschland laienverständlich, unabhängig und kompetent über Themen rund um Gesundheit und Medizin. Mit 1,94 Millionen Unique Usern und mehr als 3,3 Millionen Visits im Monat ist NetDoktor eine der besucherstärksten Plattformen unter den deutschsprachigen Gesundheitsportalen. Seit 2007 gehört die NetDoktor.de GmbH zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.