COMPUTER BILD Sonderheft „Wissen“ ab sofort im Handel

Von Netbooks bis Windows-Registry, von der 3D-Technik bis Handy-Betriebssysteme – das neue Sonderheft „Wissen“ von COMPUTER BILD gibt den Nutzern eine verlässliche Informationsbasis, um im Technikalltag zu bestehen. Das Magazin ist ab sofort erhältlich und informiert auf 144 Seiten über alles Wissenswerte rund um Hardware, Software, Internet, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation.


So erfahren die Nutzer, wie ein LCD-Bildschirm funktioniert, wie der Touchscreen im Handy die Eingaben per Fingerzeig verarbeitet und wie E-Books das Lesen revolutionieren werden. Das Magazin erklärt komplizierte Themen leicht verständlich und anschaulich durch Grafiken, Schaubilder und Übersichtstabellen. Auf der beiliegenden DVD bietet das COMPUTER BILD-Sonderheft zudem rund 1,5 Millionen Artikel aus dem Online-Lexikon Wikipedia.

„Die Leserresonanz hat uns gezeigt, wie beliebt unsere ‚Wissen’-Rubrik ist. Mit dem Sonderheft verlängern wir dieses Angebot und fassen die wichtigsten Themen unserer Technik-Zeit aktuell zum Nachschlagen und Mitreden zusammen“, so Axel Telzerow, stellvertretender Chefredakteur COMPUTER BILD. Das Sonderheft „Wissen“ von COMPUTER BILD kostet 6,90 Euro und ist ab sofort am Kiosk.