Axel Springer Schweiz startet am 6. Februar 2009 BEOBACHTER NATUR

BEOBACHTER NATUR, die neue Zeitschrift der BEOBACHTER-Gruppe von Axel Springer Schweiz mit Inhalten zu Natur, Umwelt und nachhaltigem Handeln, startet am 6. Februar 2009. Abonnenten des BEOBACHTER, der größten Publikumszeitschrift der Schweiz, erhalten das Heft kostenlos. Gleichzeitig ist BEOBACHTER NATUR für CHF 5,80 am Kiosk erhältlich.

BEOBACHTER NATUR startet mit einer Auflage von 380 000 Exemplaren und erscheint viermal im Jahr. Das erste Heft hat einen Umfang von 84 Seiten. Die Titelgeschichte der ersten Ausgabe „Donnerwetter: Wie Prognosen unseren Alltag bestimmen“ beschreibt, wie der Wettstreit der Meteorologen um Marktanteile in ein zunehmend bizarrer werdendes Warnchaos mündet.

Neben der neuen Zeitschrift startet auch die Internetseite www.beobachternatur.ch . Die Website liefert Konsumenten Tipps für umweltschonenden Einkauf, Anleitungen zum Energiesparen oder Hinweise auf nachhaltige Geldanlagen. Darüber hinaus bietet beobachternatur.ch ein breites Angebot an Hintergrund-Artikeln, einen Veranstaltungskalender und Möglichkeiten, sich zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit anderen Nutzern auszutauschen.

Gleichzeitig wurde die gesamte BEOBACHTER-Familie inhaltlich und optisch überarbeitet. Die renommierte Gestalterin Katja Hösli hat für den BEOBACHTER, die Themenhefte sowie für BEOBACHTER NATUR ein modernes Erscheinungsbild entwickelt, das die Gemeinsamkeiten betont, gleichzeitig aber allen Publikationen einen eigenständigen Auftritt ermöglicht.

„Der Start von BEOBACHTER  NATUR sowie das Redesign der gesamten Titel-Gruppe sind weitere Schritte, um die Marke BEOBACHTER in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Mit BEOBACHTER NATUR reagieren wir auf das steigende Interesse der Leser für das Thema Umweltschutz und nachhaltigen Konsum“, sagt Roland Wahrenberger,  Verlagsgeschäftsführer BEOBACHTER und Mitglied der Geschäftsleitung Axel Springer Schweiz.

Bereits im Dezember 2008 wurde der Online-Auftritt des BEOBACHTER neu strukturiert: www.beobachter.ch, das größte Beratungsportal der Schweiz, konnte die Anzahl der Unique Clients seit dem Relaunch verdoppeln und verzeichnet monatlich über eine Million PIs (Quelle: WEMF-Net-Metrix 12/08). Zu Jahresbeginn lancierte der BEOBACHTER außerdem ein neues Abonnentenmodell mit integrierter Rechtshilfe, BEOBACHTER ASSISTANCE, das bereits jetzt mit rund 25 000 Mitgliedern alle Erwartungen übertroffen hat.

Der BEOBACHTER ist mit einer Auflage von 310 173 Exemplaren (WEMF-beglaubigt 2008) und 940 000 Leserinnen und Lesern (MACH Basic 2008-2) die größte Publikumszeitschrift der Schweiz. In der Titel-Familie erscheinen jährlich rund ein Dutzend Themenhefte, zum Beispiel zu Bauen/Wohnen, Gesundheit oder Geld.