Zeitungen 2015: Neuer Zeitungs-Verbreitungsatlas ist ab sofort verfügbar

Der Atlas 2015/16 bildet nicht nur die aktuellen Verbreitungsgebiete aller gedruckten Zeitungen in Deutschland ab: Anschaulich präsentiert die ZMG auch das erweiterte Angebot der deutschen Zeitungswelt. Die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft hat den „Zeitungs-Verbreitungsatlas 2015/16“ veröffentlicht. Dieses Standardwerk der Zeitungsplanung ist die deutschlandweit einzige Übersicht sämtlicher Zeitungs-Verbreitungsgebiete. Die Zeitungswelt ist in Bewegung. Neue Anzeigenkombinationen machen die Kundenansprache für Werbungtreibende noch einfacher. Der Atlas 2015/16 bildet das vollständige Angebot ab.


Erfahrene Zeitungsplaner können hier ebenso wie Branchen-Neulinge mit wenigen Klicks die aktuelle Situation in der Kartendarstellung erfassen und in ihre Arbeit einbeziehen. Ob regionale Abonnementzeitungen oder Kaufzeitungen: Alle Zeitungen sind mit ihren aktuellen Verbreitungsgebieten und den entsprechenden Gebietsauflagen integriert. Welche neuen Großkombinationen und Anzeigenverbünde es gibt und welche Gebiete ein Angebot abdeckt, stellt der Atlas ebenso zuverlässig dar.

Außerdem ist es möglich individuelle Zielgebiete mit wenigen Mausklicks zu veranschaulichen. Anzeigen und Kampagnen können direkt auf die regionalen Zielgebiete ausgesteuert werden. Für den direkten Datenaustausch mit der lizenzfreien Planungssoftware ZIS sorgt eine Schnittstelle. Ob gedruckt oder digital – der Atlas macht Zeitungsplanung einfach.

Der Zeitungs-Verbreitungsatlas ist für Agenturen und Werbe¬kunden der Zeitungen kostenlos. Die digitale Version des Zeitungs-Verbreitungsatlas und das Planungsprogramm ZIS, inklusive aller aktuellen Tarif- und Planungsdaten, stehen unter http://www.die-zeitungen.de/planen-buchen/planungstools.html zum Download bereit.