Fußball-WM 2014: Spielerwechsel bei Panini

Erstmals zur Fußballweltmeisterschaft 1970 in Mexiko gab der italienische Konzern Panini ein Sammelalbum heraus. Seit dem sind diese Stickerkollektionen für viele Fans ein unverzichtbares Highlight bei jedem internationalen Fußballturnier. Zur WM 2010 in Südafrika gab es dann eine Neuerung: erstmals wurde ein Ergänzungsset mit nachrückenden Spielern veröffentlich. Ein entsprechendes Update wird es auch zur aktuellen WM 2014 wieder geben. Es wird ab dem 18. Juni 2014 im Handel erhältlich sein.

Es sei ein Wunsch der Sammler gewesen, durch den Panini jenes Ergänzungsset drucken lässt. Man wolle den Käufern die Möglichkeit eines exakten Abbildes der Fußball-WM verschaffen. Das Sammelalbum kam bereits am 28.März 2014 in den Handel. Zu jenem Zeitpunkt stand jedoch der Kader, den die jeweiligen Länder zur WM anmelden würden, noch nicht exakt fest. Insofern war es notwendig geworden, Sammelbilder mit 71 verschiedenen Spielern nachdrucken zu lassen.

So werden beispielsweise Rafael van der Vaart durch Jonathan de Guzmán, Franck Ribéry durch Antoine Griezmann, Marcel Schmelzer durch Benedikt Höwedes und Marco Reus durch Kevin Großkreutz ersetzt. Druckschluss für die Nachrückerausgabe war der 9. Juni2014. Doch im Gegensatz zu den übrigen Bildern können die Ergänzungssticker nicht in einzelnen Tüten, sondern nur in einem Set mit allen 71 Spielern zum Verkaufspreis von 6,99 Euro erworben werden. Eine Übersicht über alle ausgewechselten Spieler hält Panini als PDF-Dokument auf seiner Website bereit. Das Ergänzungsset wird in Italien produziert und weltweit ausgeliefert.