Pünktlich zur IAA: AUTO ZEITUNG bringt zwei Sonderhefte in den Handel

Kurz vor Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt dürfen sich Autofans nicht nur auf viele neue Modelle, sondern auch auf reichlich Lesestoff freuen. Der heute erscheinenden IAA-Ausgabe der AUTO ZEITUNG (Heft 20/2013) liegt ein 100-seitiges Sonderheft mit dem Titel "Faszination AUDI" bei.

Von der Geschichte der vier Ringe über alle aktuellen Modelle bis hin zu zukünftigen Ideen der Ingolstädter taucht der Leser tief in die Welt von AUDI ein. Zusätzlich finden sich in der Extra-Ausgabe Interviews mit dem AUDI-Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler sowie mit Entwicklungschef Ulrich Hackenberg, die interessante Einblicke in die Strategie der Marke geben. Die Bundle-Ausgabe gibt es zum Heft-Preis von 2,30 Euro und wird mit einer aufmerksamkeitsstarken Anzeigenkampagne in verlagseigenen, aber auch in Fremdtiteln beworben. Zusätzlich sind bundesweit am POS über 2.000 Regalschalen mit der aktuellen Bundle-Ausgabe der AUTO ZEITUNG bestückt.

Parallel erscheint heute das Sonderheft "GEBRAUCHTWAGEN 2014" der AUTO ZEITUNG für interessierte Gebrauchtwagen-Käufer. Der Titel präsentiert die 240 beliebtesten Modelle im Vergleich, mit allen Infos zu Motoren, Ersatzteilpreisen, Stärken und Schwächen. Das über 200 Seiten starke Nachschlagewerk zum Copy-Preis von 5,00 Euro bietet außerdem Ergebnisse aus fünf Millionen Hauptuntersuchungen sowie eine exklusive Schwacke-Liste mit 25.000 Gebrauchtwagen-Preisen. Die Druckauflage von "GEBRAUCHTWAGEN 2014" beträgt 82.000 Exemplare.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 570 Zeitschriften, über 300 digitale Produkte und 50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Der Umsatz der Mediengruppe liegt stabil bei über zwei Milliarden Euro. Mit einer neuen globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die mehr als 11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. (Stand Dezember 2012).