10 Jahre DOGS: Relaunch für Magazin und Website im Jubiläumsjahr

10 Jahre DOGS: Relaunch für Magazin und Website im Jubiläumsjahr

Das G+J Lifestyle-Magazin für Hundefreunde DOGS schenkt seiner Leserschaft mit der heute erscheinenden Ausgabe 3/2016 im Jubiläumsjahr einen komplett neuen Auftritt in Print und Online. Das auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt einzigartige Magazinkonzept erschien erstmals 2006 und gilt für die rund 420.000 Leserinnen und Leser als verlässlicher Begleiter für das Zusammenleben mit des Menschen bestem Freund, Beschützer und Gefährten. Aktuell verkauft das sechs Mal im Jahr erscheinende Magazin 36.679 Exemplare (IVW I/2016) und entwickelte sich in kürzester Zeit zu Europas größtem Hundemagazin. Mit der Ausgabe 5/2016, die im September erscheint, wird DOGS zehn Jahre.

{module Google Inhalt}

Das Redaktionsteam um Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck hat anlässlich des 10-jährigen Jubiläums alle Seiten des Heftes angepackt und das Magazin runderneuert: Neues Logo, neuer Claim, neue Schrift, neues Papier und ein handverlesener Themenmix. "Kein anderes Tier kennt unsere Gesten und Blicke so gut wie der Hund. Das schafft die Grundlage für eine jahrhundertelange tiefe Verbundenheit zwischen Menschen und ihren Vierbeinern. Und die Bedeutung des Hundes in unseren Leben steigt! Die neue DOGS setzt auf diese Liebe, ist emotionaler und wertiger ohne auf praktische Themen für den Umgang mit dem Haustier zu verzichten. Wir bieten Hunde-Liebhabern einfach einen neuen Blick auf ihren treuen Freund und ab sofort in jeder Ausgabe mit einem Themenschwerpunkt auf 50 Seiten ein fulminantes Angebot an Wissen, Tipps und Vorschlägen für ein entspanntes und fröhliches Miteinander", umreißt DOGS Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck die wesentlichen Änderungen.

Ausgewählte Lesestücke erzählen von der Vielschichtigkeit der Bindung zwischen Mensch und Hund, beispielsweise von Annemarie Schulze. Die 106-jährige hatte in ihrem Leben zwölf Hunde und konnte gemeinsam mit ihnen deutsche Geschichte und ihre vielen Veränderungen erleben. Eine unglaubliche Zeitreise! Im Themenschwerpunkt "Artgerecht" erfährt der Leser, was der Mensch vom Hund gelernt hat und immer noch lernen kann, die Reise entführt nach Usedom, der Badewanne der Hundestadt Berlin. Der Hefteinstieg der neuen DOGS ist jetzt textlich und bildlich deutlich emotionaler und steht ergänzend zu den wissensvermittelnden Heftelementen. Rubriken wie "Liebe" und "Leben" geben einfühlsame Einblicke in den Alltag, das Verhalten und die Psychologie von Menschen und ihren Hunden.

{module Google Werbung Inhalt}

Im Zuge des Relaunch des Magazins wurde auch die Internetpräsenz überarbeitet und als responsive Microsite neu aufgesetzt. "Wir verstehen DOGS als multimediale Medienmarke und haben die neue Heftästhetik auf www.dogs-magazin.de übertragen und mit neuen Elementen wie Experten-Videos und umfangreichen Wissen-Specials ausgebaut", sagt Chefredakteur Thomas Niederste-Werbeck. So wird es im Web jede Woche eine Mischung aus drei Top-Themen in Kombination mit News sowie Dossiers zu Erziehung, Gesundheit, Ernährung und Reisen mit Hunden geben. Dabei sollen die Leser noch stärker einbezogen werden, um die ohnehin sehr aktive Community noch mehr zum Mitmachen zu motivieren. Die Medienmarke DOGS ist außerdem auf Facebook und YouTube vertreten.

{module Amazon Widget Tiere: Hund}

Drucken E-Mail

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4