Meins ist weiter auf Wachstumskurs und erscheint jetzt alle zwei Wochen

Seit dem Launch 2012 konnte die Meins als Erfinderin des einzigartigen 50plus-Konzepts für Frauen ein Auflagenwachstum von rund 40 Prozent verzeichnen. Die Erfolgsgeschichte des Frauenmagazins geht weiter: Ab dem 4. Mai erscheint der Titel im Zweiwochenrhythmus, statt wie bisher monatlich. Basis für die Entscheidung zur Frequenzerhöhung ist die durchweg positive Resonanz aus dem Anzeigen- und Vertriebsmarkt: Insbesondere das positive Leser-Feedback bei der etablierten Event-Reihe „Café Meins“ ist ein wichtiger Grund für die häufigere Erscheinungsweise.


Chefredakteurin Sabine Ingwersen ist stolz auf die erfolgreiche Entwicklung: „Wir freuen uns sehr über den überwältigenden Erfolg von Meins. Dass wir mit unserem Magazin seit vier Jahren optimal die Wünsche der Zielgruppe bedienen, wissen wir aus dem engen Austausch mit den Leserinnen.“ Ilka Clark, Verlagsleiterin von Meins, fügt hinzu: „Unsere Leserinnen sagen uns, dass sie die Meins lieben und sich durchaus vorstellen können, sie mehrmals im Monat zu kaufen. Bei so viel positivem Zuspruch ist es die logische Konsequenz, dass wir Meins jetzt alle zwei Wochen auf den Markt bringen und die Marke kontinuierlich weiter ausbauen.“ Die Frequenzerhöhung wird von einer Werbekampagne mit einem Media-Mix aus Print, Online, PoS und TV begleitet.

Das Konzept von Meins hat sich bewährt: Mit seinem eigenständigen und für den Frauenzeitschriftenmarkt neuen Konzept für die Zielgruppe 50plus ist es Meins gelungen, sich einen festen Platz im Markt zu sichern. Das Magazin bedient eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17 Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über Prominente und andere Menschen sowie die „Café Meins“ Leser-Community sind in dieser Mischung einzigartig im Markt.

 

Meins ist das erste monatliche Frauenmagazin für Frauen 50plus, deren Lebensgefühl positiv und voller Energie ist, und Frauen so zeigt, wie sie sich selbst sehen wollen – ohne Diktat. Meins bedient eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17 Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Mit seinem eigenständigen und für das Frauenzeitschriftensegment neuen Konzept für Frauen ab 50 sichert die Zeitschrift sich mit einer verkauften Auflage von 160.183 Exemplaren (IVW IV/2015) einen festen Platz im Markt. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über Prominente und andere Menschen sowie die Café Meins Leser-Community sind in dieser Mischung einzigartig und geprägt von einem besonderen „Wir-Gefühl“.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmens-portfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.000 Mitarbeiter in 19 Ländern.