„Der Griller“ stellt die Gretchenfrage: Gas oder Kohle - von welchem Grill schmeckt es besser?

Unter Grillern ist das Thema "Gas oder Kohle" eine regelrechte Glaubensfrage. Die einen loben den „typischen Rauchgeschmack“ bei Fleisch vom Kohlegrill. Die anderen freuen sich über bequemes Grillen, die einfache Bedienung und schnelle Ergebnisse. In seiner neuesten Ausgabe (Erstverkaufstag: 8. August 2015) macht das Magazin DER GRILLER deshalb den Test zwischen beiden Varianten: Wer kann schneller anfangen mit dem Grillen, wer ist eher fertig? Und vor allem: Gibt es geschmackliche Unterschiede?


„Griller haben heute eine Wahl, die sie vor 50 Jahren noch gar nicht hatten“, so Redakteur Andreas Sauerland. „Wir zeigen in vier Testkategorien, ob Holzkohle und Gas wirklich die gleichen Ergebnisse liefern.“ Auch darüber berichtet die neueste Ausgabe von DER GRILLER: Im großen Urlaubsspecial gibt es alles rund ums Grillen beim Camping und im Ferienhaus. Dazu gehören transportable Grills und Smoker,

Zubehör und Gewürze und dazu passende Rezepte, die auch mit sparsamster Ausrüstung gelingen. Außerdem im Magazin: eine "Bier-Bibel" rund um dem Megatrend Craft Beer. Und: Die besten Grill-Geheimrezepte von Promi-Koch Johan Lafer. Die neue Ausgabe von DER GRILLER ist ab Samstag, 8. August 2015, im Handel erhältlich und kostet 5,90 Euro.