BERLINER MORGENPOST feiert 111-jähriges Jubiläum mit Blick auf die Zukunft Berlins

Welcher Zukunft geht die Hauptstadt entgegen? Die Redaktion der BERLINER MORGENPOST wagt anlässlich ihres 111-jährigen Jubiläums am 20. September 2009 einen Blick nach vorne. Was sind die künftigen Hot Spots der Hauptstadt, welches sind die außergewöhnlichsten Berliner Unternehmen? Eine 32-seitige Sonderbeilage thematisiert Zukunftsfragen, gibt aber auch Einblicke und Perspektiven zu Vergangenheit und Gegenwart der größten Stadt Deutschlands.


Ausführlich porträtiert werden in der Sonderbeilage unter anderem die Berliner Museumsinsel, das Nasch-Imperium August Storck oder das „Berghain“, der vermeintlich beste Techno-Club der Welt. Eine Panoramaseite mit Stadtplan und allen vorgestellten Locations schafft Orientierung und Nutzwert für den Leser. Auch die eigene Zukunft der Medienmarke BERLINER MORGENPOST wird ausführlich thematisiert. Anschaulich werden die aktuellen Zeitungs- und Onlineauftritte, der Newsroom oder Aktivitäten in neuen Kommunikationsangeboten wie etwa Twitter und Facebook vorgestellt.

Die bewegte Geschichte Berlins und seiner Zeitung wird ebenfalls noch einmal zum Leben erweckt – alle wichtigen historischen Ereignisse sind Bestandteil der Jubiläumsbeilage. Auf der Mittelseite finden sich zusätzlich viele der seltenen Reproduktionen von Titelseiten aus 111 Jahren BERLINER MORGENPOST. Darüber hinaus können die Leser bei einem großen Jubiläums-Quiz mit 11 plus 1 Fragen und 11 plus 1 hochwertige Preise gewinnen.