Rewe: Laviva jetzt IVW geprüft

REWE

Laviva, das Lifestyle-Frauenmagazin der REWE Group, hat sich auf Anhieb im hart umkämpften Markt der Frauenzeitschriften etabliert. Mit dem Quartal 1/09 ist es nun in die Gattung der monatlichen Frauenzeitschriften von der IVW aufgenommen worden und erreicht eine verkaufte Auflage von 379.079 Exemplaren.


Im Oktober vergangenen Jahres hat die REWE Group den Publikumstitel "Laviva" erfolgreich am Markt eingeführt. Das Lifestyle-Frauenmagazin wird in mehr als 5.500 Märkten der Unternehmensgruppe (REWE, toom, Penny, toom BauMarkt, ProMarkt) sowie im Bahnhofsbuchhandel zum Preis von 80 Cent verkauft. Nun ist der Titel neu in die Gattung der monatlichen Frauenzeitschriften der IVW aufgenommen worden und verzeichnete einen exzellenten Start. Laut IVW-Auflagenmeldung Quartal 1/2009 hat Laviva eine Druckauflage von 601.552 Exemplaren bei einer verkauften Auflage von 379.079 Exemplaren und einer tatsächlich verbreiteten Auflage von 380.564 Exemplaren.

Dienstleister für den REWE Verlag ist die medienfabrik Gütersloh GmbH, eine Tochter der zur Bertelmann AG gehörenden arvato, die das rund 100 Seiten starke Magazin auch redaktionell leitet. Der Schwerpunkt liegt auf Themen wie Essen & Trinken, Mode & Beauty, Reisen sowie Wohnen & Leben. Neben praktischen Tipps unterhält "Laviva" seine Leserschaft mit Interviews und Lifestyle-Geschichten. Das Magazin bietet zudem den "Sofort"-Mehrwert beigefügter Einkaufsgutscheine. Nach dem Prinzip "1 kaufen +1 gratis" werden unterschiedliche Produkte angeboten. Kauft der Kunde ein auf einem Coupon angebotenes Produkt, bekommt er bei Einlösung des Coupons das gleiche Produkt gratis dazu.