Jubiläum: 2 000. Ausgabe von prisma

Deutsche Top-Stars aus Film, Fernsehen, Sport, Mode und Politik – seit 2 000 Ausgaben fühlen sie sich bei prisma wie zuhause. Sie plaudern aus dem Nähkästchen, kommentieren oder analysieren für prisma – nicht nur vor der Kamera, sondern auch schwarz auf weiß im Heft.


Von Marcel Reif, Marianne Koch bis zu Herbert Feuerstein, ihnen ist die Zeitschrift prisma ans Herz gewachsen und genauso wie den Stars auch den Lesern. Rund 6,5 Millionen Leser und Leserinnen hat die TV-Zeitschrift prisma Woche für Woche, es ist seit 2 000 Ausgaben das Fernsehmagazin zur regionalen Tageszeitung. „Star-Regisseur Wolfgang Petersen, Fernseh-Spötter Harald Schmidt oder Sänger Patrick Lindner, haben uns ihre Geheimnisse anvertraut – um nur eine leine Auswahl zu nennen. Die Fernsehzeitschrift prisma hat sich über die Marathondistanz von 2 000 Ausgaben in 35 Jahren ein Riesenvertrauen aufgebaut, bei Film- und Fernsehstars wie vor allem auch bei seinen Lesern. Darauf sind wir stolz“, erklärt Chefredakteur Detlef Hartlap.

Anzeigenkunden schenken dem Supplement ebenso lange ihr Vertrauen. Viele sind „Wiederholungstäter“ und überzeugt von der Wirkkraft des Magazins. Selbstverständlich gibt es das Supplement prisma nicht nur in gedruckter Form – prisma.de verfügt über eine wachsende Fangemeinde: Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der User um rund 60 Prozent, aktuell hat die Seite mehr als 470 000 Visits und knapp 2 Millionen Page Impressions. „Zum Jubiläum haben wir uns ein ganz besonderes Bonbon ausgedacht. Bis Ende Oktober kosten Super-Banner, Bigsize-Banner sowie Content-Ads lediglich 2 000 Euro für zwei Wochen. Das entspricht einem Rabatt von 45 Prozent“, erklärt prisma-Verkaufsleiterin Gabriele Schröder.

Mit der Neugestaltung der Website hat prisma das Web-Angebot im vergangenen Jahr noch tiefer und vielseitiger gestaltet. Fernsehen ist mehr als traditionelle Listings der Sendungen: Dank der Tagestipps mit einem großen Angebot an Zusatzinformation aus dem hervorragend gepflegten Film- und Stararchiv, hat www.prisma.de bei Freunden gehobener Unterhaltung und der cineastischen Delikatessen einen hervorragenden Ruf.

prisma ist das Fernsehmagazin zur Zeitung. Das Heft erscheint wöchentlich im prisma Verlag und hat zurzeit circa 6,5 Mio. Leser (ma II/2014) bei einer verkauften Auflage von 3,8 Mio. (IVW m I/2015). Das Magazin erscheint in den Teilausgaben prisma West und prisma Ost. Die prisma-Familie umfasst auch den Online-TV-Guide http://www.prisma.de und die Facebook-Fansite http://www.facebook.com/prisma.tvguide. Zwei Blogs runden das Angebot ab. Unter „Mord & Totschlag“ findet der prisma.de-Nutzer Vor- und Rückschau zu markanten Tatort- und Polizeiruf-Fällen, ebenso Kritiken zu außergewöhnlichen Bucherscheinungen im Sektor Kriminalroman.