DuMont Hauptstadtredaktion liefert Inhalte für Bremer Weser-Kurier

Die DuMont Hauptstadtredaktion hat einen weiteren Kunden gewonnen: Vom 1. Juni an wird der Bremer Weser-Kurier politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Inhalte von der Berliner Redaktion der Mediengruppe M. DuMont Schauberg beziehen. „Wir freuen uns, eine der großen regionalen Qualitätszeitungen als weiteren Partner gewonnen zu haben. Die DuMont Hauptstadtredaktion verfügt über ein recherche- und meinungsstarkes Team und ist durch ihre Relevanz attraktiv für die wichtigsten Gesprächspartner aus Politik und Wirtschaft“, sagt Robert von Heusinger, Vorstand der Mediengruppe M. DuMont Schauberg.

Weiterlesen...

taz Genossenschaft begrüßt das 15.000ste Mitglied

taz

Es ist das erste und auch das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt, das der deutsche Journalismus hervorgebracht hat: Seit 1992 ist die Berliner Tageszeitung taz eine Genossenschaft. Sie sicherte damit nach langen Jahren wiederkehrender existentieller Krisen erfolgreich ihr wirtschaftliches Fundament. Heute begrüßt die taz ihr 15.000stes Genossenschaftsmitglied.

Weiterlesen...

Werbewirtschaft: Stabilität in 2014 und positive Prognose für 2015

ZAW

Nach aktuellen Erhebungen des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW hat sich die Branche in Deutschland 2014 leicht positiv entwickelt. Die Gesamtinvestitionen in Werbung beliefen sich auf 25,27 Mrd. Euro, was einer Steigerung um 20 Mio. Euro bzw. von 0,1 Prozent zum Vorjahr entspricht. Im Jahresvergleich der Summe aller Nettowerbeumsätze der zwölf vom Dachverband ausgewiesenen Medien setzt sich der Stabilisierungstrend vergangener Jahre verstärkt fort: Von 2013 zu 2014 betrug die Entwicklung -0,2 Prozent - gegenüber -1,0 Prozent im Jahr davor.

Weiterlesen...

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 489 Einsendungen des Preisjahrgangs 2014 für einen ersten Preisträger sowie drei Zweitplatzierte entschieden: Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung erhält für ihr Infopaket "Zerreißprobe" den ersten Preis. Fehlerhafte Geothermiebohrungen in der Region haben Schäden in Millionenhöhe verursacht, ein Ende ist nicht abzusehen. Die Redaktion der Lokalzeitung schnürt für ihre Leser ein crossmediales Infopaket zum Thema Geothermie.

Weiterlesen...

BILD testet Facebook "Instant Articles"

Zum Start von Facebook "Instant Articles" testet BILD den neuen Vertriebskanal für ausgewählte Inhalte. Millionen von Nutzer des Sozialen Netzwerks in Deutschland können künftig BILD.de-Angebote direkt in ihrem Facebook-"News Feed" lesen.

Weiterlesen...

Erster Online-Kiosk für Texte: POCKETSTORY bietet einzelne Artikel renommierter Verlage zum Kauf an

POCKETSTORY

POCKETSTORY, der erste Online-Kiosk für Print-Texte, bietet in seiner Beta-Version ab sofort einzelne Artikel hochwertiger Zeitschriften, Zeitungen und Bücher für Computer, Tablets und Smartphones an. Damit ist das Hamburger Start-up First Mover im deutschen Markt. Über das Portal des Anbieters stehen digitale Lesestücke zum Preis von 0,39 bis 1,99 Euro zum Abruf bereit, der Schwerpunkt des Angebots liegt in der Zurverfügungstellung von Qualitätstexten und längeren Lesestücken.

Weiterlesen...

"Deutsche Gesellschaft Qualitätsjournalismus" veröffentlicht Almanach zur Zukunft des Journalismus

Quo vadis, Journalismus?

Quo vadis, Journalismus? – Wie können und sollen die Medien künftig ihre Rolle als "Wächter der Demokratie" erfüllen? Wohin entwickelt sich die "Vierte Gewalt" in Zeiten des digitalen Umbruchs? Welche Bedeutung und welchen Wert werden Medien in Zukunft besitzen? Wie viel Journalismus braucht unsere Demokratie, und welchen Journalismus wollen wir uns (noch) leisten? Diesen Fragen geht der Almanach "Quo vadis, Journalismus?" nach, den die gemeinnützige "Deutsche Gesellschaft Qualitätsjournalismus e.V." (DGQJ) jetzt veröffentlicht hat.

Weiterlesen...