Valora Retail liegt pünktlich im Investitions-Fahrplan

Mehr als die Hälfte aller Filialen von Valora Retail sind bereits mit dem neuen Ladenbau ausgestattet. Seit kurzem zählen auch die k presse + buch Filialen in Hamburg-Dammtor und in Neunkirchen dazu. Mit den Umbaumaßnahmen ging auch eine Optimierung der Verkaufsfläche und damit der Sortimentsgestaltung einher.


Die k presse + buch Filiale am Hauptbahnhof von Neunkirchen erhielt im vergangenen Monat mit dem modernen Landbau nicht nur einen neuen Look, sondern verdoppelte zugleich die Verkaufsfläche auf nun 176 qm. "Wir konnten dank der Investitionsmaßnahmen sowohl unser Sortiment erweitern – im Buchbereich bieten wir jetzt mehr als 2.000 Titel an – als auch unseren kleinen Bistro-Bereich ausbauen. So wirkt die Filiale gleich freundlicher und offener", so Regionalverkaufsleiter Michael Lambert. Das Sortiment umfasst zudem eine Vielzahl an nationalen und internationalen Zeitschriften und Zeitungen, Regionalia, Tabakwaren sowie Eis, Getränke und Süßwaren. Darüber hinaus erhalten die Kunden hier Glückwunschkarten, Geschenkartikel und Telefonkarten.

Am denkmalgeschützten Bahnhof Hamburg-Dammtor bleibt die Verkaufsfläche von 141 qm, doch wirkt die k presse + buch Filiale dank des neuen und offen gestalteten Ladenbaus nun bereits von weitem hell und einladend. "Der Bahnhof Dammtor ist mit mehr als 40.000 Reisenden und Pendlern täglich der drittgrößte Bahnhof Hamburgs und damit auch für uns ein sehr wichtiger Standort. Kurz nach den Umbaumaßnahmen erkennen wir bereits positive Entwicklungen unserer Umsatzzahlen", so Lars Bauer Geschäftsführer Valora Retail. Das Sortiment am Bahnhof Dammtor umfasst neben den Kernsortimenten Presse und Buch auch Regionalia, Geschenkartikel, Glückwunsch- sowie Telefonkarten.