Mathias Gehle verlässt Valora Retail Deutschland

Valora Retail

Der Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland, Mathias Gehle, hat sich nach elf Jahren erfolgreicher Tätigkeit entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Er wird sich einer neuen unternehmerischen Herausforderung widmen. Mathias Gehle hatte die Führung des Unternehmens 2002 in einer schwierigen Zeit übernommen und nach erfolgreichem Turnaround als Marktführer sowohl im Bahnhofsbuchhandel als auch im Kioskmarkt etabliert. Seine erfolgreiche Arbeit hat wesentlich dazu beigetragen, das Unternehmen in der gesamten Branche zu profilieren.

 

Andreas Berger, CEO Retail und Mitglied der Konzernleitung der Valora Holding AG: „Wir bedauern die Entscheidung von Mathias Gehle sehr und wünschen ihm persönlich wie beruflich alles Gute für die Zukunft.“ Bis auf weiteres übernimmt ab sofort Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland und Luxemburg, alleine die Verantwortung für das deutsche Geschäft der Valora.