Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Egmont sichert sich „Hello Kitty“-Rechte

ehapa media gmbh kleinDie skandinavische Mediengruppe Egmont konnte sich die Rechte an der Zeichntrick-Katze „Kitty“ sichern und gab nunmehr die Einführung eines neuen „Hello Kitty“-Verlagsprogramms, welches Zeitschriften und Bücher umfasst, bekannt. Die Verwendung der Rechte fällt je nach Land unterschiedlich aus. Für Mitte 2021 hat man den Start eines „Hello Kitty“-Magazins vorgesehen.

Anzeige

 

„Wir freuen uns sehr, wieder mit Sanrio zusammenzuarbeiten und die Geschichten von ‚Hello Kitty’ in Büchern und Zeitschriften zum Leben zu erwecken. Egmont hat in EMEA [Wirtschaftsraum Europa-Arabien-Afrika] ein starkes Standbein und ‚Hello Kitty’ ist eine Evergreen-Marke, die Kinder und ihre Eltern in all unseren Märkten lieben“, erläutert Bastian Mai, Global Brand Management Director, Egmont Publishing.

„Sanrio freut sich sehr, unsere Aktivitäten in den skandinavischen Ländern, in Deutschland, Mittel- und Osteuropa und in der Türkei um die neuen Verlagsprogramme von Egmont Publishing zu erweitern”, fügt Silvia Figini, COO der Sanrio GmbH (EMEA, Indien, Ozeanien) hinzu. „Das starke Know-how von Egmont, Inhalte zum Leben zu erwecken, kombiniert mit der einzigartigen Fähigkeit von Hello Kitty, Kinder zu begeistern und zu unterhalten ist eine perfekte Kombination für den Erfolg im Publishing. “

 

Egmont ist eine führende skandinavische Mediengruppe, die sich auf preisgekrönte Inhalte und Plattformen in den Bereichen Film, Fernsehen, Streaming und Kino sowie Spiele-, E-Commerce- und Marketing Services für Bildungsplattformen, Magazine und Bücher konzentriert. Egmont Publishing steht in mehr als 20 Ländern hinter einer Vielzahl beliebter Magazintitel und Bücher mit marktführenden Positionen.

Egmont ist Eigentümer starker Unternehmen wie Nordisk Film, TV 2 Norway und Egmont Publishing. Als Stiftung wird jeder Gewinn in unsere Medienunternehmen reinvestiert oder gespendet, um das Leben von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. In Deutschland ist Egmont insbesondere durch die Herausgabe der Disney-Produkte (zum Beispiel das Micky Maus Magazin, Das Lustige Taschenbuch „LTB“) bekannt.

 

Anzeige

Die fiktive Katze „Hello Kitty“ wurde am 1. November in einem Londoner Vorort geboren. Seit ihrer Gründung im Jahr 1974 hat sich die Figur zu einer globalen Ikone entwickelt, die für Erwachsene und Kinder aller Altersgruppen, Ethnien und wirtschaftlichen Hintergründe relevant ist und Künstler und Designer inspiriert. Das Motto von Hello Kitty lautet: „Man kann nie zu viele Freunde haben!“


Anzeige

 

Tags: Egmont Ehapa, RCR (Romane Comics Rätsel), Kindermagazine Mädchen (Objektgruppe)

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland