Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Mein schönes Land-Sonderheft Weihnachten präsentiert kreative Advents-Deko-Ideen

Mein schönes Land Weihnachten 2019Alles wird immer schneller und hektischer. Nicht umsonst wird die Weihnachtszeit auch als die „Zeit der Besinnlichkeit“ bezeichnet. Ein im Burda-Verlag veröffentlichtes Sonderheft der Magazinreihe „Mein schönes Land“ präsentiert nun Anregungen, wie man die Adventszeit entsprechend gestalten kann. Weihnachten kann kommen!

Anzeige

Da ist die Globalisierung, durch die Entscheidungen auf der anderen Seite des Globus’ zuweilen fatale Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft haben können. Da ist das sogenannte Dezemberfieber, welches Angestellte und Mitarbeiter in Behörden und Unternehmen erheblich unter Druck setzen kann. Der das ganze Jahr über ohnehin anhaltende Stress verstärkt sich zum Jahresende sogar erheblich.

Gleichzeitig ist da aber auch die Adventszeit, da sind Kerzen im Wohnzimmer, der Plätzchenduft aus der Küche und die geschmückten Fenster und Türen, die allesamt für einen emotionalen Ausgleich sorgen können. Doch manchmal ist man durch den alltäglichen Stress derart stark blockiert, dass einem die einfachsten kreativen Ideen ausbleiben.

Die Zeitschrift „Mein schönes Land“ hat nun ein Sonderheft in den Handel gebracht, welches dem Leser Hilfestellung bieten möchte, die Adventszeit zu einem ganz besonderen Genuss werden zu lassen. Und dies sowohl in emotionaler, als auch in kulinarischer Hinsicht. Und so ist das Magazin unterteilt in die Rubriken „Kreative Ideen“, „Dekorieren mit Pflanzen“, Basteln mit Kindern“, „Rezepte“ und „Traditionen“.

„Schon jetzt erfasst uns die Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest: zauberhafter Adventsschmuck, selbstgemachte Grußkarten aber auch Rezepte fürs Festmenü oder süße Naschereien“, heißt es in einer Ankündigung des Burda-Verlags. Und dabei hat die Redaktion nicht zuviel versprochen.

Anzeige

Und so präsentiert man als Bastelideen zahlreiche Möglichkeiten zum Dekorieren mit Misteln und Tannenzapfen, erläutert wie man Weihnachtskarten und Geschenkverpackungen individuell selbst gestalten kann. Zudem stellt man eine Anleitung vor, mit denen ein Adventskranz gebastelt und mit Kerzen ein stimmungsvoller Lichterzauber erzeugt wird.

Ferner werden Kreationen für festliche Weihnachtsmenüs und Rezepte für leckere Plätzchen benannt. Und auch Dinge, die nicht zwingend mit der Weihnachtszeit verbunden sind, werden bedacht. So zeigt man auf, dass man zusammen mit Kindern Vogelfutter selber macht, damit die Piepmätze auch im Winter einen entsprechenden Schmaus am Fensterbrett vorfinden können. Als Service helfen Experten bei der Suche nach verschollenen Weihnachtsliedern und es wird die Geschichte des Adventskalenders erklärt.


Auf 116 Seiten stellt das Magazin in eindrucksvoll bebilderten Anleitungen Bastelanleitungen vor, die nachvollziehbar erklärt und einfach zu befolgen sind. Selbst die dafür benötigten Materialien stellen, wie es oftmals leider der Fall ist, keine Hürde dar. Vielfach kommen kleine Äste zum Einsatz, die jedermann im Wald oder im Garten sammeln kann.

Die Redaktion hat es in Wort und Bild hervorragend geschafft, bereits mit dem Heft eine stimmungsvolle Atmosphäre bewirken zu können. Das Sonderheft ist zum Verkaufspreis von 4,80 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. Der nächste belieferte Kiosk kann online über das Portal mykiosk.com abgefragt werden.

siehe auch: Themenbereich Weihnachten


Tags: Burda, Weihnachten, Land und Heimat (Objektgruppe)

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1