Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Hamburger Abendblatt mit Beilage rund um das Thema Essen in den eigenen vier Wänden

Hamburger Abendblatt Hamburg für Genießer spezial 20200422Mit der heutigen Ausgabe veröffentlicht die Tageszeitung Hamburger Abendblatt die Sonderbeilage „Hamburg für Genießer spezial“. Damit wolle man in Zeiten der Corona-Krise Anregungen für den Genuss daheim anbieten.

 

 

Anzeige

Zu den leckeren Rezepten zum Ausprobieren werden auch ausgelesene Weinempfehlungen ausgesprochen und Informationen zu Hamburger Köchen und Restaurants in den Zeiten von Corona präsentiert. Die kreativen Angebote der Hamburger Restaurants für zu Hause werden auf einer bunten Doppelseite vorgestellt.

Denn aus Sicht der Redaktion ist der Genuss in den eigenen vier Wänden im Moment sehr wichtig für die Leser des Hamburger Abendblattes. Vivian Hecker, Gesamtleitung Marketing & Events, erklärt hierzu: „Wir haben mit unserer Aktion ‚Genuss für zu Hause‘, bei der wir bereits 15 Coupons mit Partnern im Hamburger Abendblatt veröffentlicht haben, gemerkt, dass Essen und Trinken gerade jetzt eine zuverlässige Rolle bei unseren Lesern eingenommen hat. Die Resonanz auf unsere Wein- und Kaffeepakete ist enorm.“

 

Anzeige

Mit der Beilage will das Hamburger Abendblatt weiter auf seine Stärke im Bereich Genuss setzen. Was mit kleinen Aktionen vor Jahren startete, ist nun mit Kampagnen wie dem Lieblingsmenü, Weinpaketen, Kooperationen im TreueProgramm mit Restaurants und Genusspartnern und vielen anderen Dingen beim Hamburger Abendblatt nicht mehr wegzudenken. Sogar ein eigenes Pop-Up Restaurant gab es vor zwei Jahren zum 70-jährigen Jubiläum.

Dabei setzt die in Hamburg erscheinende Tageszeitung auch auf neue Formate. So verfügt der Podcast „Vier Flaschen“ mit Chefredakteur Lars Haider bereits über 14 Folgen und erweitert perfekt das breite Portfolio im Bereich Genuss.

 

Das Hamburger Abendblatt ist auch überregional an einigen Kiosken erhältlich. Die nächste belieferte Verkaufsstelle kann online über das Portal mykiosk abgefragt werden.

 

Das von Axel Springer gegründete Hamburger Abendblatt ist die meistgelesene Tageszeitung in der Stadtregion Hamburg und eine der erfolgreichsten regionalen Abonnementzeitungen Deutschlands. Mit einer Auflage von 60.000 Exemplaren erschien am 14. Oktober 1948 die erste Ausgabe. Die Zeitung war die erste in Deutschland, die nicht, wie sonst nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst üblich, von den Alliierten, sondern von deutschen Behörden die seinerzeit noch notwendige Lizenz zur Herausgabe von Presseprodukten erhielt.

2012 bildete das Hamburger Abendblatt zusammen mit den Tageszeitungen Die Welt und Berliner Morgenpost eine Redaktionsgemeinschaft. Am 1. Mai 2014 wurde die Zeitung an die in Essen, Nordrhein-Westfalen, ansässigen Funke Mediengruppe veräußert. Seit dem 1. Mai 2015 bezieht das Hamburger Abendblatt die überregionalen Inhalte von der Funke Zentralredaktion, die ihren Sitz im Quartier 205 in Berlin-Mitte hat. Die Lokalredaktion befindet sich am Großen Burstah in Hamburg-Mitte.

 

Tags: Tageszeitung, Hamburger Abendblatt, Beilagen in Zeitschriften, Hamburg

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22