Folge uns auf Facebook

c’t veröffentlicht Sonderheft für den Gelegenheits-Admin

Sonderheft: c’t Admin„Fragen Sie Ihren Systemadministrator!“, so heißt es nicht selten in Fehlermeldungen, die auf dem Monitor erscheinen, wenn eins Computer oder Netzwerk nicht das macht, was man von ihm erwartet. Diese Meldung sorgt dabei oftmals für zusätzlichen Frust, wenn es sich dabei um den heimischen PC handelt oder um ein kleines, recht überschaubares Firmen-Netzwerk.

Und so wird dann recht schnell derjenige zum IT-Fachmann erklärt, der sich am besten mit Technik auskennt. Er ist sodann die letzte Hoffnung, wenn der PC zickt, der Drucker bockt oder das Internet zu langsam ist. Das neue Sonderheft c’t Admin des Hannoveraner Heise-Verlages gibt genau diesen Nebenbei-Admins im Small-Office und Home-Office (SOHO) eine Hilfestellung im Umgang mit Netzwerk, Servern und PCs.

 

Dieses Sonderheft liefert dabei ganz praktische Tipps. „Mit neuen Nutzern über Computer und deren Probleme zu reden, ist wie eine Kommunikation ohne gemeinsame Sprache", erläuter c’t-Redakteur Peter Siering. „Doch es gibt bewährte Mittel und Wege, um den Stresspegel dabei niedrig zu halten." Einen Themen-Schwerpunkt bildet natürlich das immerwährende Thema Windows-Updates. So erfahren Leser, wie sie das System aktuell und somit auch sicher halten und Updates bequem automatisieren können. So genannte Docker-Container helfen, wertvolle Ressourcen zu sparen. Zudem gibt es in der Zeitschrift Tipps und Entscheidungshilfen beim Einrichten der eigenen Cloud auf dem NAS oder auf Mietservern.

Zahlreiche Praxistipps zu FritzOS 7 bieten Unterstützung dabei, wenn man den Router ausreizen möchte. Mit zahlreichen Analysetools von PC und Smartphone aus gelingt es zudem, Fehlerquellen im Netzwerk auch ohne Profi-Know-how und teurem Equipment einzukreisen. Die c’t-Redakteure erläutern, was beachtet werden muss und in welchen Situationen ein Netzwerk-Monitoring sinnvoll erscheint. Schließlich werden auch passende Kaufempfehlungen zu Netzwerkspeichern, WLAN-Routern und Switches und Super-Vectoring, also schnellem Internet bis 250 MBit/s, angeboten.

 

Die neue Sonderausgabe bietet außerdem auch rechtliche Hinweise für den Gelegenheits-Admin an, „denn häufig ahnt man gar nicht, dass man sich auf wackeligem Boden befindet", betont Peter Siering. Die Zeitschrift erläutert, wann man für Fehler haftbar gemacht werden kann und was der Nebenbei-IT-Experte über die neue DSGVO wissen muss. Insgesamt ist mit dem neuen Sonderheft ein kleines Nachschlagewerk entstanden, welches dem Gelegenheits-Admin seinen IT-Alltag sehr erleichtert.

Das neue Sonderheft c’t Admin kostet 12,90 Euro und ist ab sofort am Kiosk erhältlich. Die nächste belieferte Presseverkaufsstelle kann online über das Portal mykiosk.com abgefragt werden.

 

Tags: Computer (Objektgruppe), Themenschwerpunkt, c’t, Heise-Verlag

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30