Zeitschriftenbranche zeigt großes Interesse für Dialogmarketing

Der 1. VDZ Dialogmarketing-Tag am 27. August 2009 in Hamburg findet ein großes Echo: Es gibt bereits mehr als 100 Anmeldungen aus allen Bereichen der Zeitschriftenbranche - aus Verlagen und anderen Unternehmen. Der Dialogmarketing-Tag, veranstaltet vom VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, greift die aktuellen Herausforderungen der Branche im Direktkundenvertrieb auf. Die Veranstaltung soll künftig jährlich stattfinden. Der Auftakt hat in diesem Jahr das Thema "Zukunft des Dialogmarketings - Erfolgreiche Wege der Kundengewinnung".

{module Google Inhalt}


Dabei werden nicht nur die Potenziale und Entwicklungen im Direktmarketing aufgezeigt, sondern auch die beschlossenen und drohenden rechtlichen Restriktionen im Fernabsatzgeschäft thematisiert - von den Änderungen im Telefonmarketing, der Datenschutznovelle bis zur europäischen Zahlungsdiensterichtlinie (Stichwort SEPA). Außerdem werden Strategien und Trends im In- und Ausland beleuchtet. Führende Experten präsentieren erfolgreiche Fallbeispiele aus anderen Branchen und anderen Ländern.

"Mit der großen Teilnehmerzahl ist - in Verbindung mit unserem breit gefächerten Programm und den hochkarätigen Referenten - die Basis für einen intensiven fachlichen Austausch der verschiedenen Branchen-Akteure geschaffen", so Ludwig von Jagow, Geschäftsführer Vertrieb im VDZ. "In Hamburg können Strategiefragen diskutiert werden, Referenten und Teilnehmer können gemeinsam nach Lösungen für die Herausforderungen im Direktkundenvertrieb suchen."

Der 1. VDZ Dialogmarketing-Tag richtet sich vor allem an Vertriebsmitarbeiter der Verlage und der Nationalvertriebe sowie an Verleger, Verlagsleiter und die Führungskräfte im Abo-Marketing, aber auch an Dienstleister und Beratungsunternehmen der Verlage.

Drucken E-Mail

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4