Cover-Charts 2013: The same procedure as every year

Die Wochenzeitung „Die Zeit“ (und nicht nur die) beleuchtet zuweilen das Kaufverhalten. Man kauft, was andere auch gerne kaufen. Oder man greift zu Produkten, welche man auch schon in der Vergangenheit gerne erwarb. Ein besonders beeindruckendes Exemplar dieser Herdentier-Gattung ist dabei der Käufer des Playboys, wie sich bei der Auswertung der Heftauflagen des Jahres 2013 ergab.

Denn bislang präsentierte der Playboy auf dem Cover in der im Dezember eines jeden Jahres herausgegebenen Heftfolge stets den „Playboy-Kalender“ für das darauffolgende Jahr. Anders im Jahre 2013: Kein Hinweis auf den Kalender, sondern lediglich eine Review auf die 13 Playmates des Jahres. Und obwohl der Kalender-Hinweis fehlte, kürte der Leser erneut die Dezember-Ausgabe mit den höchsten Abverkaufszahlen – Pawlow lässt grüßen.

Wie auch in den Jahren zuvor wurden bei allen Titeln die drei stärksten und die drei schwächsten Ausgaben dargestellt. Als Grundlage wurden allein die im Handel verkauften Mengen bewertet. Jene Auflagen, die im Abonnement verkauft wurden, blieben unberücksichtigt, da diese Mengen per Dauerbezug, also ohne Abhängigkeit zu dem jeweiligen Titelthema, an die Leser verkauft wurden.

Als Beispiele wurden die Zeitschriften Kicker, Brigitte, Playboy (Deutschland), Bunte, Spiegel, Bravo, Focus Money, Bild am Sonntag und Men’s Health herangezogen.
Kicker
Natürlich war die Ausgabe mit der Berichterstattung über die Saison-Erfolge des FC Bayern München der Quotenhit. Die Ausgabe war schließlich ohne Zweifel auch hinsichtlich der optischen Gestaltung ein Treffer. Was den kicker-Leser allerdings dazu bewog, jene Ausgabe mit dem Aubameyang-Interview so oft zu kaufen, dass diese Heftfolge auf Platz 2 gelangte, wird wohl eine Geheimnis bleiben. Es sei dennoch allen drei gegönnt: dem Spieler, dem Verlag und nicht zuletzt auch dem Leser.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  27.05.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 127.669
    Titelthema: Mia san Helden
  • Platz  2 Erscheinungstermin  12.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 122.969
    Titelthema: Aubameyang im großen Kicker-Interview: Sein Image. Sein Vorbild. …und seine ersten Tore / Hertha BSC: Traum-Comeback in der Bundesliga
  • Platz  3 Erscheinungstermin  19.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 118.406
    Titelthema: Schalkes Millionenspiel: Nach dem Fehlstart geht es jetzt um die Zukunft
  • Platz  101 Erscheinungstermin  30.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 7.5035
    Titelthema: Die Rangliste des deutschen Fußballs Folge 1: Torhüter und Abwehr / Ibrahimovic-Porträt: Ein Leben zwischen Genie und Wahnsinn
  • Platz  102 Erscheinungstermin  14.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 7.3934
    Titelthema: Zorc fordert: Mehr Schutz für Lewandowski! / Balotelli-Porträt: Genie und Irrsinn
  • Platz  103 Erscheinungstermin  10.05.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 7.2393
    Titelthema: Otmar Hitzfeld: Sein Urteil über Bayern und Dortmund


Brigitte
Nun ja, zur Brigitte-Diät muss man wohl kein Wort verlieren. Sie ist und bleibt ein Topseller, ebenso wie Ausgaben zum Thema Stricken. Abgeschlagen dagegen sind Weihnachtsthemen und auch das ist nicht verwunderlich, die Erklärung hierfür lieferten wir bereits im vergangenen Jahr.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  02.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 250.006
    Titelthema: Die neue Brigitte-Diät / Mode: Das kommt, das bleibt / Trennung: Sie macht Schluss, er macht weiter
  • Platz  2 Erscheinungstermin  27.02.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 218.709
    Titelthema: Das Fit- und Schlankprogramm
  • Platz  3 Erscheinungstermin  25.09.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 213.713
    Titelthema: Viel Spaß beim Stricken! / Die grenzen der Liebe: Über das Geheimnis guter Beziehungen
  • Platz  24 Erscheinungstermin  04.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 165.975
    Titelthema: Was glückliche Menschen anders machen / Frohe Weihnachten!
  • Platz  25 Erscheinungstermin  14.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 165.951
    Titelthema: Die neue Schmink-Schule
  • Platz  26 Erscheinungstermin  10.04.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 154.962
    Titelthema: Die große Beauty-Diät


Playboy
Wie schon erwähnt, war auch 2013 die im Dezember veröffentlichte Heftfolge die auflagenstärkste Ausgabe, obwohl diesmal der sonst angepriesene Playboy-Kalender nicht auf dem Cover erwähnt wurde. Und wie auch im vergangenen Jahr entwickeln sich Titelseiten, die quasi eine Form eines bebilderten Listicle verheißen, zu Ladenhütern. Waren es 2012 die schönsten Bäuerinnen (jene Ausgabe wurde seinerzeit mit drei verschiedenen Titelseiten veröffentlicht), so stießen 2013 die schönsten Krankenschwestern auf wenig Anklang beim Käufer.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  05.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 168.412
    Titelthema: Die 13 Playmates des Jahres
  • Platz  2 Erscheinungstermin  07.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 151.227
    Titelthema: Paz de la Huerta
  • Platz  3 Erscheinungstermin  12.09.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 101.878
    Titelthema: Tina Ruland
  • Platz  10 Erscheinungstermin  18.04.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 72.859
    Titelthema: Tamara Ecclestone
  • Platz  11 Erscheinungstermin  18.07.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 72.542
    Titelthema: Verena Kerth
  • Platz  12 Erscheinungstermin  10.10.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 67.125
    Titelthema: Die schönsten Krankenschwestern Deutschlands


Bunte
Ein gutes Jahr für die Bunte: eine Hochzeit, eine Krönung und ein kleiner Prinz. Schon allein die Ausgaben vom 2. Mai und 13. Juni 2013 heben sich von den Verkaufsergbnissen anderer Heftfolgen deutlich ab. Heidi Klums Baby-Alarm kann jedenfalls bei den Lesern nicht punkten – Heidi hat eben leider kein blaues Blut.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  13.06.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 337.194
    Titelthema: Madeleine von Schweden und Chris O'Neill: Traumhochzeit
  • Platz  2 Erscheinungstermin  02.05.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 336.302
    Titelthema: Willem-Alexander & Máxima: Die Krönung
  • Platz  3 Erscheinungstermin  25.07.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 298.199
    Titelthema: Kate & William: ihr kleiner Prinz verzaubert die Welt
  • Platz  50 Erscheinungstermin  07.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 233.397
    Titelthema: Jan Fedder: So kämpfe ich gegen den Krebs / Volksleiden Bandscheibe: Auch Mette-Marit leidet
  • Platz  51 Erscheinungstermin  28.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 232.213
    Titelthema: Heidi Klum: Baby-Alarm / Oliver Pocher: Liebesurlaub mit Tennis-Star Sabine Lisicki
  • Platz  52 Erscheinungstermin  12.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 224.954
    Titelthema: Rafael van der Vaart & Sabia: Sie weinen um ihr Baby / Fürstin Elisabeth von Bismarck: Mein Sohn hat Schande über die Familie gebracht



Der Spiegel
Das Top-Thema des politischen Jahres 2013 war der NSA-Skandal. Wen wundert es also, dass die Spiegel-Ausgabe vom 1. Juli 2013, die sich mit dem Whistleblower Edward Snowden befasste, zum Topseller wurde? Der „Halbstarke“ aus Moskau interessierte den Leser hingegen weniger. Dies sollte sich dann 2014 aber noch ändern.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  01.07.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 326.640
    Titelthema: Edward Snowder: Held und Verräter - Allein gegen Amerika
  • Platz  2 Erscheinungstermin  12.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 320.651
    Titelthema: Achtung! Eltern! Sie tun ALLES für ihr Kind - und schaden ihm
  • Platz  3 Erscheinungstermin  21.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 319.703
    Titelthema: Therapeuten streiten über die Grenze zwischen Gesundheit und seelischer Erkrankung: Die Psycho-Falle
  • Platz  50 Erscheinungstermin  03.06.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 232.181
    Titelthema: Die Dronen-Affäre des Thomas de Maizière: "Betreff Euro Hawk: Nicht abschätzbare technische, zeitliche und finanzielle Risiken"
  • Platz  51 Erscheinungstermin  25.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 222.348
    Titelthema: Beste Grüße von der Basis - Kippen Gabriels Genossen die Große Koalition?
  • Platz  52 Erscheinungstermin  16.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 215.933
    Titelthema: Der Halbstarke - Wie Putin die Demokratie und den Westen attackiert


Bravo
Man möge sich an die Cover-Charts des Jahres 2011 erinnern. Hierbei hieß es abschließend: „Justin Bieber findet bei den Bravo-Lesern keinen Anklang mehr. Aber der kommt wieder – keine Frage!“ Und so kam es, wie es kommen musste, der Jumping Jack des Showbiz war 2013 wieder da. Und mit im Gepäck die on-off-vielleicht-Freundin Selena Gomez. Die Bravo wurde 2013 nicht müde, ihn immer und immer wieder auf der Titelseite zu erwähnen. Das mag im ersten Moment klug erscheinen, jedoch gibt es ebenso gut auch die sogenannten Bieber-Hater, die man mit einer dauerhaften Berichterstattung vergraulen könnte. Insofern durchaus eine sehr gewagte Strategie, mit Biber-Storys Auflage machen zu wollen.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  09.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 199.069
    Titelthema: Selena Gomez und Justin Bieber: Hilfe! Mein Freund ist ein Poser
  • Platz  2 Erscheinungstermin  30.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 197.883
    Titelthema: Sexy Flirts! Wilde Partys! Justin, das wirst du bereuen!
  • Platz  3 Erscheinungstermin  02.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 191.093
    Titelthema: Rihanna, du bist so peinlich! / Gimmick: cooles Lederarmband
  • Platz  50 Erscheinungstermin  20.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 131.585
    Titelthema: Jennifer Lawrence: Schwanger? / Hass-Attacke zwischen Justin Bieber und Taylor Swift: "Die Bitch hat Sel & mich auseinadergebracht!"
  • Platz  51 Erscheinungstermin  11.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 122.434
    Titelthema: Justin Bieber: tödliche Sex-Sucht!
  • Platz  52 Erscheinungstermin  17.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 120.579
    Titelthema: Taylor Swift, Ariana Grande, Selena Gomez: BFF-Krieg - alle hassen Sel!


Focus Money
Der Focus-Money-Leser erwies sich im Jahre 2013 als Optimist. Titelthemen mit einer positiven Aussage ließen sich deutlich besser verkaufen als jene Ausgaben, die eher Ängste schürten. Interessant dabei ist, dass sich dies im vergangenen Jahr noch anders darstellte. Am 1. August 2012 behauptete die Redaktion: „In 18 Monaten ist der Euro kaputt“. Von jener Heftfolge gingen 19.079 Exemplare über den Ladentisch – Spitzenreiter in den Charts. Der Euro ist noch heil, aber die 18 Monate sind ja auch noch nicht um.

  • Platz  1 Erscheinungstermin  06.02.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 19.932
    Titelthema: Die größten Gewinne stehen uns noch bevor
  • Platz  2 Erscheinungstermin  18.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 17.762
    Titelthema: Geld-Ideen 2013
  • Platz  3 Erscheinungstermin  30.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 14.351
    Titelthema: Zögerst Du noch oder kaufst Du schon?
  • Platz  49 Erscheinungstermin  05.06.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 8.273
    Titelthema: Aktien sind günstig bewertet
  • Platz  50 Erscheinungstermin  16.10.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 8.259
    Titelthema: Bernd Lucke, können Sie uns sagen, wie wir den Euro abschaffen?
  • Platz  51 Erscheinungstermin  03.07.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 8.178
    Titelthema: Alles verkaufen?


Bild am Sonntag
Der BamS-Leser ist hart im Nehmen. Ob positive oder negative Schlagzeilen – er greift zu und zwar kontinuierlich. Ein wirklicher Trend bezüglich der Interessenlage lässt sich hier nicht ablesen, da sich die Zahlen der verkauften Auflagen zu wenig unterscheiden, oder wie Statistiker auf „neudeutsch“ sagen würden: „too close to call“

  • Platz  1 Erscheinungstermin  10.02.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.292.216
    Titelthema: Das Leid der Billig-Welpen: Reporter entlarven die miesen Geschäfte der Hundemafia in Deutschland
  • Platz  2 Erscheinungstermin  10.03.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.289.414
    Titelthema: HSV-Star Rafael van der Vaart: Mein Leben als Trennungs-Papa
  • Platz  3 Erscheinungstermin  04.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.284.527
    Titelthema: Noch 4 Wochen Super-Sonne
  • Platz  49 Erscheinungstermin  13.10.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.123.068
    Titelthema: Die Wahrheit über Zuwanderung
  • Platz  50 Erscheinungstermin  17.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.096.813
    Titelthema: Bayerischer Landrat: Sex im Amt
  • Platz  51 Erscheinungstermin  29.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 1.091.908
    Titelthema: Ohne Tierversuche wäre ich tot


Men’s Health
Hier ist dann wohl doch jede Auswertung überflüssig. Zur Erinnerung sei auf die Coverthemen vergangener Jahre hingewiesen. Januar 2010: „Weg mit der Wampe!, Januar 2011: „Weg mit der Wampe, endlich ein Six-Pack: Jetzt schaffen Sie Ihr Bauch-Ziel“, Januar 2012: „Weg mit der Wampe!“. Das ist, soviel sei gesagt, nicht lustig, sondern langweilig eintönig. (Die Bezeichnung „langweilig“ hatten wir bereits im vergangenen Jahr – wer will sich schon Jahr für Jahr wiederholen?

  • Platz  1 Erscheinungstermin  09.01.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 142.657
    Titelthema: Wampe weg! / Das macht Sie stark und sexy!
  • Platz  2 Erscheinungstermin  14.08.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 127.026
    Titelthema: Gesunder Rücken / 5 Kilo in 4 Wochen: Bauch weg!
  • Platz  3 Erscheinungstermin  10.07.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 107.382
    Titelthema: Ohne T-Shirt stärker aussehen / Hier rubbeln für mehr Sex
  • Platz  10 Erscheinungstermin  13.03.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 86.939
    Titelthema: Sofort besser laufen / Starke Muskeln ohne Geräte / Die neue Sex-Taktik
  • Platz  11 Erscheinungstermin  11.12.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 85.405
    Titelthema: Ohne Geräte mehr Muskeln / Sex: Wie aus Ihrem Engel ein Teufel im Bett wird / 3 neue Waschbrett-Diäten und was sie wirklich bringen
  • Platz  12 Erscheinungstermin  13.11.2013 Kiosk-Verkauf in Expl.: 79.168
    Titelthema: Breites Kreuz in 15 Minuten / Stark durch den Winter!

Fazit: Der Abverkaufserfolg von Zeitschriften, die in Abhängigkeit vom Tagesgeschehen stehen, wird auch in Zukunft mit der Frage verbunden sein, ob der klassische Journalismus in der Lage ist, Themen umfassend zu beleuchten und dem Leser Hintergrundinformation anschaulich darstellen zu können. Bei anderen Titeln besteht die Gefahr, dass beim Käufer irgendwann ein Sättigungsgrad überschritten wird und die Exemplare nicht mehr nachgefragt werden, sofern diese kritische Schwelle bei der einen oder anderen Zeitschrift nicht schon längst erreicht wurde.


 Quelle: eigene Recherche, IVW-Daten