Verbreitungsatlas der Tageszeitungen nun auch online verfügbar

ZMGDer von der ZMG, der Zeitungs Marketing Gesellschaft, regelmäßig veröffentlichte Zeitungs-Verbreitungsatlas wird um eine Online-Version ergänzt. Zukünftig können nun auch online die für eine Region relevanten Zeitungen abgefragt werden. Für die Planung von Anzeigen und Kampagnen ist der Verbreitungsatlas unerlässlich, denn der Blick in die Verbreitungskarten liefert nicht nur wichtige Gebietsinformationen, er bewirkt vor allem eins: Die Titel werden greifbar und anschaulich. Wer Anzeigen für eine Region plant erkennt schnell, welche Medien von ihm belegt werden müssen.

Die nun onlinegestellte Variante des Verbreitungsatlasses ermöglicht einen einfachen Zugang zur kartografischen Analyse der Zeitungslandschaft Deutschlands. Er ermöglicht die Suche nach Kreisen, Gemeinden und Postleitzahlen, enthält Haushalts- und Einwohnerzahlen sowie die Gebietsauflagen aller Kreise und Gemeinden. Überschneidungen der Verbreitungsgebiete von Zeitungen und deren Unterausgaben können zudem analysiert werden.

Der Verbreitungsatlas war bislang nur in einer Printversion in Begleitung einer PC- und Mac-fähigen Version verfügbar. Die nunmehr veröffentlichte Onlineversion ist ohne vorherige Anmeldung kostenlos für jedermann nutzbar.