FUNK UHR: Erstmals bestimmen Leser redaktionelle Themen der Programmzeitschrift

Erstmals können die Leserinnen und Leser der Programmzeitschrift FUNK UHR selbst bestimmen, welche redaktionellen Themen im Heft ausführlich behandelt werden. Einmal pro Monat haben sie die Möglichkeit, ihr Wunschthema aus dem Bereich Gesundheit zu wählen – dies geht ab sofort online bei Onmeda, dem führenden Gesundheitsportal im Internet.


FUNK UHR-Chefredakteur Jan von Frenckell: „Das Wunschthema des Monats soll noch einmal verdeutlichen, dass wir uns als Dienstleister für unsere Leser sehen. Wir wollen verstärkt über die Themen berichten, die für ihre Lebenswelten wirklich relevant sind. Dass wir dabei eine Partnerschaft mit Onmeda eingehen, ist ein weiterer wichtiger Schritt in die crossmediale Zukunft.“

Onmeda-Geschäftsführer Marc Schmitz zur Kooperation mit FUNK UHR: „Eine starke, wachsende Marke im Internet und eine traditionsreiche Print-Marke, die sich beide in erster Linie an Frauen richten – das passt hervorragend zusammen.“ Das Ergebnis der ersten Wahl wird in Ausgabe 38 der FUNK UHR (Erstverkaufszag: 11. September 2009) zu lesen sein.

 

Onmeda (www.onmeda.de) ist mit über 15 Millionen Seitenaufrufen und gut 2,5 Millionen Visits pro Monat (IVW-Online-Nutzungsdaten 7/2009) eines der größten deutschsprachigen Gesundheitsportale für Medizin und Gesundheit. Onmeda gehört zur goFeminin.de GmbH, die mit goFeminin.de die deutschsprachige Website von auFeminin.com, Europas führender Online-Plattform für die weibliche Zielgruppe anbietet. Die Axel Springer AG ist mehrheitlich an auFeminin.com beteiligt.