Folge uns auf Facebook

k presse + buch: Print on demand jetzt auch in Berlin und München

Die Erfolgsstory von Print on demand geht weiter: Nach dem sehr guten Start in den Hamburger k presse + buch Filialen am Hauptbahnhof und Flughafen ist der Service nun auch in Berlin und München verfügbar. Mit Print on demand stehen den Kunden täglich über 850 internationale Zeitungstitel aus mehr als 80 Ländern zur Auswahl. Ob den Irish Independent, die Arab News oder den San Francisco Chronicle – der Kunde sucht sich an einem Touchscreen-Monitor seinen Zeitungstitel aus und hält nach wenigen Minuten das tagesaktuelle Exemplar frisch gedruckt in den Händen.

{module Google Inhalt}


Der Großteil der internationalen Titel war bisher auf dem deutschen Markt gar nicht erhältlich, einige weitere erst mit einem oder sogar mit mehreren Tagen Verzögerung. Nun kommen aber auch die Kunden am Berliner Bahnhof Zoo und am Münchner Hauptbahnhof in einen unvergleichlichen Pressegenuss. Das Besondere an Print on demand: Die Kunden in Deutschland bekommen bei k presse + buch exakt die Zeitungsausgabe, die beispielsweise der Leser in Sydney am selben Tag um die Ecke beim Kiosk kauft.

"Die Kunden erhalten bei uns eine einzigartige Vielfalt an internationalen tagesaktuellen Zeitungen. Vor allem die unkomplizierte Bestellung und die Top-Lesequalität begeistern unsere Kunden. Viele von ihnen holen sich bei uns täglich ihre Zeitung aus der Heimat", so Adrienne Schmidthals, Leiterin Marketing & Communication von Valora Retail Deutschland. Die Print on demand-Ausgaben werden im DIN A3-Format ausgedruckt und in der Filiale geheftet.

{module Google Werbung Inhalt}

Valora Retail, der Marktführer im deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel, hat nach der Etablierung von Print on demand in den drei Metropolen weitere Standorte im Blick. "Wir haben in Hamburg sehr positive Erfahrungen mit Print on demand gemacht und auch der Start in Berlin und München verläuft äußerst positiv", so Adrienne Schmidthals.

{module Amazon Widget Bestseller}

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28