Folge uns auf Facebook

Valora: Print on demand nun auch in Stuttgart

Valora Retail, der Marktführer im deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel, weitet den Print on demand-Service aus: An acht Standorten können die Kunden ihre Wunschzeitung auf Knopfdruck auswählen und drucken lassen. Denn seit Anfang März ist der Service auch im Pressecenter am Stuttgarter Hauptbahnhof erhältlich. Mehr als 1.000 tagesaktuell, internationale Zeitungstitel aus über 80 Ländern warten dank Print on demand neben dem umfangreichen Presse- und Buchsortiment im Pressecenter auf die Kunden.

{module Google Inhalt}


Die mehr als 200.000 Bahnfahrer, die täglich vom Stuttgarter Hauptbahnhof abfahren oder dort ankommen, können zwar nicht in alle Welt reisen, doch mit den Anbindungen nach Frankreich, in die Schweiz und nach Österreich ist der Bahnhof ein internationaler Verkehrsknotenpunkt. Dies ist auch ein entscheidender Aspekt bei der Wahl als Print on demand-Standort. "Dieser Service ist nicht nur für unsere internationalen Kunden interessant. Es freuen sich neben den Reisenden auch Anwohner, die ihre Heimatzeitung bei uns ausdrucken lassen, über dieses Angebot", so Gregor Asmus, Regionalverkaufsleiter Südwest.

Mehr als ein Jahr nach der Übernahme der Bahnhofsbuchhandlung ist die Integration in die Valora-Familie nun final abgeschlossen. "Wir haben nach der Übernahme die 19 ehemaligen Wittwer-Filialen auf k presse + buch umgeflaggt. Das Pressecenter am Stuttgarter Hauptbahnhof bietet vom Ladenbau über die technische Ausstattung bis hin zur Berufsbekleidung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein einheitliches Erscheinungsbild", so Mathias Gehle, Geschäftsführer Valora Retail.

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel Logistik

  • 1
  • 2