feed-image

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Pressenews

BILD: Presserat spricht mehrere Rügen aus

PresseratDie Corona-Krise beherrscht die Medienwelt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich dieses Thema auch auf die Arbeit des Deutschen Presserats auswirkt. Dieser rügte nun die Berichterstattung von Bild und Bild.de. Zurückgewiesen wurden hingegen Beschwerden bezüglich eines Titelbildes des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Gerügt wurden indes Darstellungen eines verprügelten Kängurus sowie zum sogenannten Axtmord von Limburg.

Weiterlesen

Corona-Krise: SPD will Lösungen für Medienschaffende erarbeiten

SPDIn einer Videokonferenz führte die SPD-Fraktion im Bundestag einen „Medienpolitischen Dialog“ durch. Die Bundestagsabgeordneten tauschten sich dabei mit zahlreichen Medienschaffenden über die Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie aus. Dabei angesprochene Argumente will die SPD-Bundestagsfraktion nunmehr aufgreifen und nachhaltige Lösungen rund um die soziale Absicherung von Kultur- und Medienschaffenden erarbeiten.

Weiterlesen

Druck- und Medienbranche blickt wieder hoffnungsvoller in die Zukunft

Druckindustrie 2 Foto BVDMWährend der Geschäftsklimaindex im April 2020 noch auf ein Zehnjahrestief gefallen war, blickt die deutsche Druck- und Medienbranche inzwischen wieder wesentlich erwartungsvoller in die Zukunft. Dies ergibt sich aus der monatlichen Umfrage, die das ifo-Institut im Auftrag des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) durchführt.

Weiterlesen

DJV-Appell an die Bundesregierung: Freie Journalisten brauchen ein Hilfspaket

DJVDie Corona-Krise wirkt sich allenorten in massiver Weise aus. Verlage melden rückläufige Anzeigenaufträge, Druckereien befürchten eine Halbierung der Umsätze. Unternehmen schicken ihre Angestellten in Kurzarbeit, der Staat unterstützt die Unternehmen mit Überbrückungsmaßnahmen. Doch was ist mit den freien Journalisten, die keinen festen Arbeitsvertrag haben? Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert nun von der Bundesregierung ein neues Hilfsprogramm für freiberuflich Tätige.

Weiterlesen

Die F.A.Z. stellt das Magazin Frankfurter Allgemeine Woche ein

FAZDie Tageszeitung Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) stellt vier Jahre nach der Erstausgabe die Wochenzeitung „F.A.Z. Woche“ ein. Die letzte Ausgabe wird Ende Juni 2020 erscheinen. Die zehn Redaktionsmitglieder werden fortan für die Tageszeitung arbeiten. Die Zahl der Abonnenten lag hinter den Erwartungen, wie der Verlag heute mitteilte.

Weiterlesen

Studie der Otto Brenner Stiftung stellt den konstruktiven Journalismus auf den Prüfstand

Otto Brenner StiftungDie Corona-Pandemie führt zu einem geänderten Medienkonsum in der Bevölkerung. Die Zahl der positiven Nachrichten über steigende Auflagen am Kiosk und höheren Zugriffszahlen der Newsportale stimmt die Branche zuversichtlich. Doch welche Lehren ziehen die Verlagshäuser grundsätzlich daraus? Die in Frankfurt am Main ansässige Otto Brenner Stiftung, die der Gewerkschaft IG Metall nahe steht, hat eine Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden.

Weiterlesen

Sahra Wagenknecht wird neue Focus Online-Kolumnistin

Wagenknecht Sahra Foto Trialon BerlinDie Politikerin Sahra Wagenknecht wird ab sofort regelmäßig für Focus Online schreiben. In ihrer Kolumne, die den Titel „Weitergedacht: Die Wagenknecht-Kolumne“ tragen wird, behandelt die Linke-Politikerin aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen im Zeichen der Corona-Krise. Sie analysiert dabei nicht nur Probleme, sondern richtet den Blick auf Lösungen und Perspektiven für die Gesellschaft.

Weiterlesen

Corona-Krise: Wochenblätter beweisen Relevanz für den lokalen Leser- und Werbemarkt

BVDA kleinNach Ansicht des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter haben die Wochenblätter in Deutschland ihre wichtige Rolle als Lieferant für lokale Informationen auch in der Corona-Krise bewiesen. Gerade in der Zeit nach dem Lockdown würde sich ihre Relevanz als Plattform für den Handel, Handwerk und Mittelstand vor Ort zeigen. Doch als Konkurrent würde sich nunmehr jemand erweisen, der bislang auf ganz anderen Märkten tätig war: Amazon.

Weiterlesen

Fußball-EM: Panini veröffentlicht neue Sticker-Kollektion

Panini Preview StickerkollektionDie Corona-Krise wirkt sich auch auf den Sport aus. Die Spiele der Fußball-Bundesliga wurden zunächst ausgesetzt und werden nun in leeren Stadien fortgesetzt. Und auch die für den Sommer 2020 vorgesehene Fußball-Europameisterschaft ist beeinträchtigt: das sportliche Ereignis wurde um ein Jahr verschoben. Um die Wartezeit etwas überbrücken zu können, wird Panini nun eine neue Sticker-Kollektion an den Zeitungskiosk bringen.

Weiterlesen

Interaktive Backzeitschrift: Thüringer Backzeit

Thüringer BackzeitDie Mediengruppe Thüringen gibt im August dieses Jahres bereits zum dritten Mal ein Magazin mit den 50 besten Backrezepten der Leser heraus. Schwerpunkt sind diesmal die besten Rezepte für Torten, Kuchen und Kleingebäck für besondere Anlässe. Einen Aufruf zur Einsendung startet am 16. Mai 2020 über die Zeitungstitel Thüringer Allgemeine (TA), Ostthüringer Zeitung (OTZ) und Thüringische Landeszeitung (TLZ) der Mediengruppe Thüringen. Die drei Titel küren später dann jeweils auch einen eigenen Gewinner.

Weiterlesen

Eat Smarter! präsentiert Tipps für die richtige Ernähung in Corona-Zeiten

Eat Smarter 202003Corona verändert alles. Plötzlich werden Manager zu Hausmänner und müssen aufgrund geschlossener Schulen und Kitas nicht nur auf die Kinder aufpassen, sondern diese auch bekochen. Doch schon nach der ersten Woche stößt der eine oder andere an seine Grenzen, denn selbst Fischstäbchen mit Kartoffelpüree, Tiefkühlpizza und Spaghetti werden sehr schnell langweilig. Entsprechende Alternativvorschläge präsentiert nun die Zeitschrift Eat Smarter! in der aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7