Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Pressegrosso Liebig stellt den operativen Geschäftsbetrieb ein

Tageszeitungen SymbolfotoDer in Kolbermoor bei Rosenheim (Bayern) beheimatete Pressegroßhändler Hermann Liebig GmbH wird sein operatives Geschäft und somit auch die Auslieferung von Zeitungen und Zeitschriften zum Ende des Jahres einstellen. Das Gebiet wird zukünftig von dem in München ansässige Grossisten Jost betreut. Das Vorhaben steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bonner Bundeskartellamt. Eine entsprechende Mitteilung hatten beide Unternehmen an ihre Geschäftspartner versandt.

Anzeige

 

Jost wurde 1945 gegründet und betreut Presseverkaufsstellen in weiten Teilen Bayerns. In den vergangen Jahren hatte man bereits die Gebiete der Grossisten Zöttl in Ergolding/Landshut, Finsterbusch in Mühldorf am Inn sowie Schiessl in Regensburg übernommen. Schiessl selbst hatte zuvor schon das Gebiet des vormals selbständigen Pressegrossisten Muggenthaler in Cham, Bayerischer Wald, integrieren können.

Zu den größten Städten im Gebiet zählt München, wobei sich Jost dieses Gebiet mit dem Grossisten Trunk teilt. Auch Augsburg, Ingolstadt, Regensburg, Landshut, Passau, Amberg, Weiden in der Oberpfalz, Straubing, Germering, Dachau, Fürtenfeldbruck, Deggendorf, Friedberg, Schwandorf, Neuburg an der Donau, Waldkraiburg, Königsbrunn. Traunreut, Olching, Pfaffenhofen an der Ilm, Günzburg, Sulzbach-Rosenberg, Gröbenzell, Aichach, Donauwörth, Traunstein, Bad Reichenhall, Dillingen an der Donau, Dingolfing, Freilassing, Altötting und Schwabmünchen befinden sich im Jost-Gebiet.

 

Durch die vorherigen Gebietsübernahmen entstand letztlich ein Vertriebsgebiet mit einer Fläche von 27.800 km², in dem über etwa 6.100 Zeitungsläden 5,3 Millionen Einwohner mit Zeitungen und Zeitschriften versorgt werden. Die Auslieferung erfolgt durch die Geschäftsstellen in Gersthofen bei Augsburg, Manching bei Ingolstadt, Mühldorf, Passau und Regensburg.

Kioske in den Regionen Rosenheim, Kolbermoor, Bad Aibling, Bruckmühl, Wasserburg am Inn, Raubling, Prien an Chiemsee, Stephanskirchen, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Siegsdorf, Ruhpolding, Großkarolinenfeld, Bad Endorf, Kiefersfelden, Bad Feilnbach, Grassau, Bernau am Chiemsee, Chieming, Inzell, Seeon-Seebruck, Rott am Inn, Reit im Winkl wurden bislang von Liebig beliefert.

Anzeige

Liebig nahm die Geschäftstätigkeit im Jahr 1947 auf. Das betreute Gebiet erstreckt sich auf 2.657 km². 357.000 Einwohner können ihre Presseprodukte an einem der 650 Einzelhändler erwerben. Hierzu zählen Kioske, Supermärkte, Lottoläden, Discounter, Bäckereien, Tankstellen und auch Spezialverkaufsstellen wie Buchhandlungen, Drogerien und Metzgereien. Nach eigenen Angaben umfasst das Liebig-Sortiment etwa 4.000 verschiedene Presse-Titel.

Das Vorhaben ist die Fortsetzung eines seit Jahren anhaltenden Konzentrations-Prozesses. Gab es Mitte der 1990er Jahre noch etwa 100 einzelne Pressegrossisten in Deutschland, so ist die Zahl der selbständigen Unternehmen inzwischen auf etwa 30 geschrumpft. Auch die Zahl der Presse-Einzelhändler ist mittlerweile rückläufig. Über Jahre hinweg blieb die Zahl der Verkaufsstellen mit etwa 120.000 Standorten weitgehend konstant, derzeit führen jedoch nur noch knapp 98.000 Händler Presseprodukte.

 

In einer früheren Version des Artikels war analog zu einer Mitteilung des Bundeskartellamtes, wonach unter dem Aktenzechen V-41/20 vom 30. Oktober 2020 der „Erwerb wesentlicher Vermögensteile der Presse-Vertrieb Hermann Liebig GmbH, Kolbermoor“ bearbeitet wird, unter der Überschrift „Pressegrosso Liebig wird vom Grossisten Jost übernommen“ die Formulierung „Der in München ansässige Pressegrossist Jost übernimmt zum 1. Januar 2021 den in Kolbermoor bei Rosenheim (Bayern) beheimateten Pressegroßhändler Liebig“ verwendet worden. Zudem hieß es „Die Fusion ist die Fortsetzung eines seit Jahren anhaltenden Konzentrations-Prozesses“. Jost ist jedoch nach eigenem Bekunden kein Rechtnachfolger des Unternehmens Presse-Vertrieb Hermann Liebig GmbH. Die missverständlichen Passagen und auch die Überschrift wurden daher entsprechend korrigiert.

 

siehe auch:
Wie wird man eigentlich Zeitschriftenhändler?

Aufgaben eines Pressegrossisten

 

PNID Profillogo 3 jpg Nutzungsrechte

Anzeige


Tags: Pressegrosso, Grosso-Fusiuon, Bayern

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38