Pressenews in Deutschland - Unternehmensentwicklung

Axel Springer erzielt höchstes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte und übertrifft in 2008 Prognose deutlich

Die Axel Springer AG hat für das Geschäftsjahr 2008 nach vorläufigen Angaben trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds die Prognose deutlich übertroffen und Rekordwerte beim EBITDA, EBITA und Konzernjahresüberschuss erreicht sowie eine Rekorddividende in Aussicht gestellt. Der Konzernumsatz stieg von EUR 2.577,9 Mio. in 2007 um 5,8 Prozent auf EUR 2.728,5 Mio. in 2008.

Ausbau der AUTO BILD-Markenfamilie: Axel Springer España bringt AUTO BILD CLASSIC auf den Markt

Die Markenfamilie der AUTO BILD-Gruppe gibt international weiter Gas. Nach der erfolgreichen Einführung von AUTO BILD, AUTO BILD 4x4 und AUTO BILD SPORTSCARS, bringt Axel Springer España mit AUTO BILD CLASSIC am 24. Februar 2009 eine weitere Line-Extension des erfolgreichsten Autotitels der Welt heraus. Als erste internationale Lizenzausgabe von AUTO BILD KLASSIK erscheint AUTO BILD CLASSIC ESPAÑA mit einem Seitenumfang von 132 Seiten künftig viermal jährlich zu einem Copypreis von 3,90 Euro.

Axel Springer startet neue Lizenz von AUTO BILD SPORTSCARS in Spanien

Aufgrund des großen Erfolgs der Marke AUTO BILD in Spanien baut Axel Springer die Markenfamilie weiter aus und startet AUTO BILD SPORTSCARS auf der iberischen Halbinsel. Nach der Einführung von AUTO BILD im Jahr 2005 und der Line Extension AUTO BILD 4x4 in 2007 bringt Axel Springer España mit der Lizenz von AUTO BILD SPORTSCARS die zweite Line Extension der weltweit größten Autozeitschrift heraus.

Umfirmierung: Aus Axel Springer Finanzen Verlag wird Axel Springer Financial Media

Der Axel Springer Finanzen Verlag heißt künftig Axel Springer Financial Media. Das hundertprozentige Tochterunternehmen der Axel Springer AG trägt mit der Umbenennung der zunehmenden crossmedialen Vernetzung seiner Print- und Online-Angebote auch in der Markenführung Rechnung.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7