Burda

ADAC Motorwelt stellt Postversand ein und reduziert die Erscheinungsweise

ADAC MotorweltDie Zeitschriften mit den höchsten verkauften Auflagen Deutschlands sind weder die Landlust, noch die HörZu und auch nicht Spiegel oder Stern. Spitzenreiter ist stattdessen die ADAC Motorwelt. Indem die Mitglieder des Verkehrsclubs das Magazin über ihren Beitrag bezahlen, können 12,73 Millionen Leser pro Ausgabe verzeichnet werden. Das aber dürfte sich deutlich ändern. Zukünftig erfolgt keine Postzustellung mehr, die Clubmitglieder müssen sich ihr Exemplar bei EDEKA abholen.

Playboy bringt Sonderheft „How to be a Man“ in den Handel

Schon 1984 hinterfragte Herbert Grönemeyer auf seinem Album „4630 Bochum“: „Wann ist ein Mann ein Mann?“. Und nach Einschätzung des Playboys stellen sich auch heute noch viele Männer diese oftmals alles entscheidende Frage. Dabei belässt es das Männermagazin nicht allein dabei, sondern liefert im Sonderheft „How to be a Man“ auch Anregungen dazu, was zum Mannsein dazugehören kann. Ergänzt werden diese Hilfestellungen um Themen, die sich aus einer Studie ergaben, die vom Playboy zum Thema Mannsein in Auftrag gegeben wurde.

Computerzeitschrift Chip startet Supplement digito

Die Computerzeitschrift Chip bringt mit „digito“ ein neugeschaffenes Supplement auf den Markt. Das monatlich erscheinende Magazin wird ab heute, dem 5. November 2018, mit einer Auflage von 750.000 Exemplaren zahlreichen Tageszeitungen beiliegen.

Russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' eingestellt

Russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' eingestellt

Die vor 17 Jahren gestartete russische Ausgabe der Computerzeitschrift 'Chip' ist mit der Ausgabe vom August 2018 eingestellt worden. Das bestätigte der Verlag Hubert Burda Media, München, auf Anfrage des Hamburger Medienmagazins 'new business' (www.new-business.de). 'Chip' war seit Mai 2001 in Russland präsent und hatte sich dort als Monatstitel bereits im Folgejahr an die Spitze des IT-Magazinsegments gesetzt.

Burda: Freundin feiert Jubiläum

Burda: Freundin feiert Jubiläum

Am 5. Juni 1948 ist zum ersten Mal „Ihre Freundin“ erschienen. In den vergangenen 70 Jahren hat sich das Leben der Frauen grundlegend geändert. Auch die Inhalte von Freundin haben sich geändert, gleich geblieben ist jedoch die Haltung der Frauenzeitschrift: immer auf Augenhöhe und nie distanziert.

30 Jahre: Happy Birthday, Elle!

30 Jahre: Happy Birthday, Elle!

Herzlichen Glückwunsch, Elle! „Was für ein herrliches Alter! Jung genug für den Zenit. Alt genug für Gelassenheit“, schreibt Elle-Chefredakteurin Sabine Nedelchev in ihrem Editorial zum Jubiläumsheft. Die deutsche Elle wird 30 – und hat allen Grund zu feiern: Im Kreis der 45 Schwester-Editionen weltweit ist sie heute unter den Top 5 und im eigenen Land unangefochtener Marktführer in Print und Digital. Mit Mit 5,74 Millionen Visits, 2,32 Millionen Unique User, 119.951 verkauften Exemplaren und einem aktuellen Plus von 3,8 Prozent in Einzelverkauf und Abo (79.870, IVW 2/2018) positioniert sich Elle klar an der Spitze im High-End-Segment.

Uli Baur verstorben

Uli Baur verstorben

Uli Baur, Gründungsmitglied, ehemaliger Chefredakteur und Herausgeber des Nachrichtenmagazins Focus, ist am 8. September 2018 im Alter von 62 Jahren verstorben. Seine beiden langjährigen Weggefährten, Verleger Hubert Burda und Gründungs-Chefredakteur Helmut Markwort, erinnern sich an einen ganz besonderen Menschen.

Chip feiert 40. Geburtstag mit Jubiläumsausgabe

Chip feiert 40. Geburtstag mit Jubiläumsausgabe

Zum Geburtstag viel Chip“: Am 7. September 1978 erschien die erste Chip-Ausgabe im Zeitschriftenhandel. Diesen Jahrestag feiert das Technik- und Verbrauchermedium mit einer umfangreichen Jubiläumsausgabe, die ab dem 7. September und damit genau 40 Jahre nach erstmaligem Erscheinen erhältlich sein wird. Seit vier Jahrzehnten begleitet und prägt die Marke des digitalen Publishers BurdaForward (unter anderem Focus Online, Huffpost, Finanzen100, Netmoms und The Weather Channel) die digitale Entwicklung in Deutschland.

Burda wird größter Food-Publisher Großbritanniens

Burda wird größter Food-Publisher Großbritanniens

Das britische Medien- und Plattformunternehmen Immediate Media, seit 2017 Teil von Hubert Burda Media, übernimmt die größte britische Food-Medienmarke BBC Good Food von BBC Studios. Die Übernahme umfasst auch das bedeutende Digital- und Events-Geschäft und macht Burda zum größten Food-Publisher in Großbritannien.

 

Birgit macht Lust auf mehr

Birgit macht Lust auf mehr

Birgit Schrowange startet durch mit ihrem neuen Print-Projekt. „Das ist ein bisschen wie Weihnachten und Ostern zusammen“ für die 60-jährige RTL-Moderatorin: Ab heute liegt ihre eigene Zeitschrift druckfrisch am Kiosk. In Birgit – Lust auf mehr ist eine Weiterentwicklung der bereits erfolgreichen Zeitschrift Lust auf mehr, die seit Herbst 2016 im Handel ist und durchschnittlich rund 100.000 Exemplare pro Ausgabe verkauft. Mit dem Relaunch zum Personality-Magazin für Frauen 50+ bekommt die Zeitschrift ein komplett neues Layout, mehr Seiten und eine hochwertigere Heftausstattung.

Sense of Home ab heute neu am Kiosk

Sense of Home ab heute neu am Kiosk

Sense of Home – Zuhause ist überall, das neue Living-Magazin für das Airbnb-Zeitalter ist da. Sich nur in den eigenen vier Wänden einrichten war gestern, heute richten wir uns in unserem gesamten Leben ein und das immer wieder neu. Die Art wie wir wohnen definiert uns und vice versa. Zuhause ist ein Gefühl, dass immer unabhängiger wird von festen Orten. Und genau dieses Lebensgefühl transportiert Sense of Home.

Sense of Home - Das neue Wohnmagazin für ein Lebensgefühl

Sense of Home - Das neue Wohnmagazin für ein Lebensgefühl

Mit dem Launch von Sense of Home beschreitet BurdaHome neue Wege im Living-Segment. Das Magazin denkt Wohnen weiter als alle bisherigen Wohnmagazine. „Im Mittelpunkt von Sense of Home steht mehr als ein Einrichtungsstil, das Magazin steht für eine Art zu leben. Wir glauben, dass Wohnen heute mehr denn je definiert, wer wir sind und genau deshalb für viel mehr steht als Cocooning und hyggelige Kuschelromantik. Wir richten uns schließlich nicht nur in vier Wänden ein, sondern in unserem ganzen Leben.“, so Chefredakeurin Gaby Miketta und Redaktionsleiterin Anke Helle.

Chip launcht Jugendmagazin

Chip launcht Jugendmagazin

Neuer Alltags-Begleiter für junge Forscher von morgen: Mit Chip Wissen erscheint am 27.06.2018 das erste deutschsprachige Jugendmagazin mit den Schwerpunkten Naturwissenschaft und Technik. Das Magazin richtet sich an Schüler ab zwölf Jahren und junge Erwachsene. Auf hundert Seiten stellt die Redaktion faszinierende Themen aus den MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik vor. Wissenswertes aus Medizin, Geographie und Kultur ergänzt das Angebot. Das Heft startet mit einer Druckauflage von 150.000 Exemplaren, der Copypreis beträgt 6,90 Euro.

Birgit Schrowange hat Lust auf mehr!

Birgit Schrowange hat Lust auf mehr!

Die TV-Moderatorin Birgit Schrowange gibt dem Magazin Lust auf mehr ab der August-Ausgabe (EVT 18.07.2018) ihren Namen. BurdaLife entwickelt damit die seit Herbst 2016 erfolgreich am Markt etablierte Zeitschrift (durchschnittlich 100.000 verk. Auflage) konsequent weiter zu einem Personality-Magazin für Frauen ab 50. Im Unterschied zu anderen Magazinen dieses Genres wird mit der Zeitschrift Lust auf mehr eine bereits bestehende, sehr erfolgreiche Marke personalisiert.

Sonderheft Burda Accessoires: Sommer-Laune zum Selbermachen

Pünktlich zum Sommerbeginn bringt die Kreativmarke Burda Style das Sonderheft Burda Accessoires auf den Markt. Ob Nähen, Häkeln, Basteln oder Verzieren: Burda Accessoires präsentiert die aktuellsten Trends des Sommers zum Selbermachen. Das Heft beinhaltet 30 Kreativ-Projekte – von floralen Taschen über bunte Schmuckstücke bis zu sommerlichen Anhängern und Clips sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit den bewährten Step-by-Step-Anleitungen ist Burda Accessoires sowohl für Näh-Einsteiger als auch für Profis geeignet.

Cinema und TV Spielfilm bringen SerienMagazin auf den Markt

Cinema und TV Spielfilm bringen SerienMagazin auf den Markt

Die Medienmarken Cinema und TV Spielfilm bringen das SerienMagazin an den Kiosk. Zweimal im Jahr stellen die beiden Burda-Magazine den Lesern künftig Neuerscheinungen auf dem Serienmarkt vor, ob sie nun im Pay-TV, Free-TV, im Stream oder auf DVD erscheinen. Die Chefredakteure Lutz Carstens und Philipp Schulze über den neuen Titel: „Serien erzählen Geschichten mit epischer Handlung, intensiver Spannung und fesselnden Charakteren. So ist aus dem einst biederen Episodenfernsehen ein Konkurrent für Hollywood geworden. Für das SerienMagazin haben wir die Kräfte beider Redaktionen gebündelt und gründlich die laufende und die kommende Seriensaison gesichtet.“

Gartenmagazin für Kinder

Gartenmagazin für Kinder

BurdaHome baut das Portfolio seines Marktführers Mein schöner Garten aus und will künftig auch die Zielgruppe der ganz jungen Leserschaft erreichen. Mein kleiner schöner Garten mit Frieda + Paul kommt am 15. März 2018 neu in den Zeitschriftenhandel.

Axel Springer: Wettbewerbs- und urheberrechtliche Klage gegen Focus Online

Axel Springer: Wettbewerbs- und urheberrechtliche Klage gegen Focus Online

BILD hat beim Landgericht Köln eine wettbewerbs- und urheberrechtliche Klage gegen Focus Online eingereicht. Mit der Klage wendet sich BILD dagegen, dass Focus Online systematisch exklusive Bezahl-Inhalte von BILDplus abschreibt und zum Teil des eigenen Geschäftsmodells macht, das Journalismus reichweitenorientiert vermarktet. Grundlage der Klage ist die gezielte Behinderung des Geschäftsmodells von BILDplus sowie eine Verletzung des Datenbankrechts.

Fit for Fun startet mit Food-Sonderheft „Low Carb & Low Fat“ ins Jahr 2018

Fit for Fun startet mit Food-Sonderheft „Low Carb & Low Fat“ ins Jahr 2018

Gesund und fit ins neue Jahr: Fit for Fun bringt zum Start des Jahres 2018 das Food-Sonderheft „Low Carb & Low Fat“ an den Kiosk. Die Redaktion des Fitness- und Lifestyle-Magazins informiert darin unter anderem über die theoretischen Hintergründe beider Ernährungsformen und erläutert, welche Vorteile welches Konzept hat.

Burda: Malte von Bülow wird Managing Director News

Burda: Malte von Bülow wird Managing Director News

Malte von Bülow (44) wird ab dem 1. Januar 2018 Managing Director News bei BurdaNews. Er übernimmt damit unter anderem die Verantwortung für die Marken Focus, Focus-Money und die Focus-Line Extensions. Von Bülow berichtet in dieser Funktion direkt an BurdaNews-Geschäftsführer Burkhard Graßmann.

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23