Pressenews in Deutschland - Bravo

Bravo launcht 90er Jahre Sonderheft: Backstreet Boys, Take That & Co

Bravo Helden 2Die 1990er Jahre bleiben unvergessen: Das Internet steckte noch in den Kinderschuhen, Smartphones waren noch nicht erfunden. Spotify, Netflix, YouTube? Gab es nicht. Jugendliche der 90er waren nicht digital, sondern draußen! Sie hatten Kreisch-Attacken auf Boygroup-Konzerten, feierten Partys mit pumpenden Eurodance-Beats, besaßen Tamagotchis und Pager und schauten „Titanic" auf VHS-Kassetten.

Presserat: Opfer müssen anonym bleiben

Presserat: Opfer müssen anonym bleiben

Der Deutsche Presserat hat auf seinen Beschwerdeausschuss-Sitzungen am 21., 22. und 23. März 2017 wegen schwerer Verstöße gegen den Pressekodex insgesamt fünf öffentliche Rügen ausgesprochen. Wegen einer Verletzung des Persönlichkeitsschutzes nach Ziffer 8 Pressekodex wurde BILD Online gerügt. In einem Artikel über einen Verkehrsunfall hatte die Redaktion das Foto einer jungen Frau veröffentlicht, die dabei ums Leben kam. Auch der Vorname und der abgekürzte Nachname des Opfers wurden genannt. Durch diese Angaben sowie die Schilderung weiterer Details aus ihrem Leben wurde die Frau eindeutig identifizierbar. Der Presserat stellte hier einen groben Verstoß gegen die Richtlinie 8.2 fest, in der festgehalten ist, dass die Identität von Opfern besonders zu schützen ist.

Bauer Media Group: Neues Heftkonzept für BRAVO GiRL!

BRAVO GiRL!

Die Bauer München Redaktions KG treibt die Qualitätsoffensive bei ihren Jugendmagazinen weiter voran: Nach dem erfolgreichen Relaunch von BRAVO Ende letzten Jahres kommt nun auch BRAVO GiRL! ab Ausgabe 12/2015 (Erstverkaufstag 20. Mai 2015) als „Premium-Printprodukt“ in den Handel. Zugleich wird die Erscheinungsfrequenz von 14-täglich auf vierwöchentlich umgestellt. Die neue BRAVO GiRL! zeichnet sich durch eine im Jugendmarkt einzigartige Themenbreite aus: Neben den Kernkompetenzen Mode, Beauty und Jungs sind mit Fitness, Food, DYI und Entertainment vier neue Rubriken in das Heft gehoben worden.

IVW-Auflagenzahlen I/2015: Spiegel und Bravo im Plus, ADAC-Motorwelt im Minus

Spiegel, Focus, Bravo konnten im ersten Quartal 2015 Steigerungen der verkauften Auflage feststellen. Alle drei eint eine Änderung der bisherigen Erscheinungsweise. Und eben jene sieht man zumindest beim Spiegel als Ursache für die höhere Nachfrage. Doch eine genauere Betrachtung der Einzelergebnisse könnte hier Zweifel aufkommen lassen.

Bravo startet Mitmach-Aktion

Null Bock auf Schule, orientierungslos und desinteressiert: Jugendliche haben mit zahlreichen Vorurteilen zu kämpfen. Doch wie ticken Teenager wirklich? Wie denken sie über Gesellschaft, Drogen, Sex und Politik? Schreiben sie sich wirklich lieber über WhatsApp, als Freundschaften im echten Leben zu pflegen? Wovor haben sie Angst und was bewegt sie? Mit der neuen Kampagne unter dem Titel „BRAVO Trau Dich“ macht sich Europas größte Teenager-Multimediamarke stark für die Meinung der Jugend. „Junge Menschen kämpfen mit vielen Klischees und haben kaum eine Lobby. Als Sprachrohr der Jugend ergreifen wir die Initiative und ermutigen Mädchen und Jungen, uns unter #bravotraudich zu sagen, was ihnen auf der Seele brennt“, erklärt BRAVO-Chefredakteurin Nadine Nordmann.

Bravo startet mit neuer Erscheinungsweise und neuem Layout in das neue Jahr

Bravo Ausgabe 201501

Mit Ausgabe 1/2015 (Erstverkaufstag 23. Dezember 2014) kommt BRAVO erstmals als hochwertiges Premium-Printprodukt mit 14-täglicher Erscheinungsweise in den Handel. Die neue BRAVO besitzt einen festen Umschlag (130g Bilderdruck) mit UV-Lackierung, zudem hat sich der Basis-Heftumfang des Jugend-Flaggschiffs um zwölf Seiten erhöht. Das Heftkonzept präsentiert sich frisch überarbeitet und zahlt mit exklusiven Hintergründen, neuen Social Media-Features und jugendaffinen Servicethemen voll auf das Markenverständnis von BRAVO als Social Magazine ein. „Mit der neuen BRAVO bieten wir unseren Lesern deutlich mehr Lebensnähe und Orientierung – und gehen genau auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe ein, die das Internet nicht erfüllen kann“, erklärt Chefredakteurin Nadine Nordmann. „Zugleich

...

BRAVO erscheint ab 2015 nur noch 14-tägig

Die BRAVO stellt ihre Erscheinungsweise um und kommt ab Ausgabe 01/2015 (Erstverkaufstag: 23.12.2014) als Printprodukt für Jugendliche alle zwei Wochen in den Handel. Die Frequenzumstellung ist Bestandteil der neuen strategischen Ausrichtung von Europas größter Teenager Multimedia-Marke als „Social Magazine“. Das Heft wird optisch und inhaltlich aufgewertet und liefert künftig exklusive Hintergründe und Servicethemen. Zusammen mit dem reichweitenstarken Webangebot von BRAVO.de und den begleitenden Social Media-Kanälen bietet BRAVO eine modern vernetzte Medienwelt, die im Jugendsegment einzigartig ist. „Die MarkeBRAVO kann so analog und digital ihre Stärken ausspielen – hintergründig und exklusiv im Print-Bereich, aktuell und interaktiv im Internet“, kommentiert Verlagsgeschäftsführer

...

Michael Jackson: Bravo-Sonderheft zum 5. Todestag

Michael Jackson - Bravo-Sonderheft Michael Jackson - Bravo-SonderheftMichael Jackson mag mit Sicherheit zahlreiche Rekorde innehaben. So auch jenen, dass er mit insgesamt 39 Coverfotos der

...

Cover-Charts 2013: The same procedure as every year

Die Wochenzeitung „Die Zeit“ (und nicht nur die) beleuchtet zuweilen das Kaufverhalten. Man kauft, was andere auch gerne kaufen. Oder man greift zu Produkten, welche man auch schon in der Vergangenheit gerne erwarb. Ein besonders beeindruckendes Exemplar dieser Herdentier-Gattung ist dabei der Käufer des Playboys, wie sich bei der Auswertung der Heftauflagen des Jahres 2013 ergab.

BRAVO präsentiert Sonderheft "Fantasy Poster-Special"

Götter, Krieger und Dämonen: Fans fantastischer Filme kommen derzeit voll auf ihre Kosten. Rund um "Die Tribute von Panem - Catching Fire", "Thor 2" und "Der Hobbit - Smaugs Einöde" bringt die BRAVO, Europas größte Teenager-Multimediamarke, ein neues Sonderheft in den Handel. Das "Fantasy Poster-Special" greift die Faszination der drei Blockbuster auf und bietet insgesamt vier Mega-Poster und 11 Super-Poster mit den besten Film-Motiven. Highlight ist ein 1,60 Meter großes Panorama-Poster mit allen Hauptcharakteren aus "Catching Fire", das es in dieser Form nur in dem BRAVO "Fantasy Poster-Special" gibt.

BRAVO: Größter Relaunch der Markengeschichte

Mit Heftfolge 39/2013 (Erstverkaufstag 18. September 2013) startet BRAVO in eine neue Ära. Nach einem umfangreichen Relaunch präsentiert sich Europas größte Teenager-Multimediamarke mit neuer Tonalität, aufgewerteter Optik und einem erweiterten Themenspektrum.

Cover-Charts 2010: Die Wampe, der Playboy-Kalender und die Sache mit Justin Bieber

Wer der Ansicht ist, Pressehandel wäre so etwas wie ein ruhiger, langsamer Fluss, quasi die alleinige Aneinanderreihung einzelner Heftfolgen, der irrt gewaltig. Tatsächlich schwankt die Nachfrage von Ausgabe zu Ausgabe, auf die stärkste Heftfolge kann durchaus direkt die schwächste Nummer eines Jahrgangs folgen. Ausschlaggebend sind dabei nicht zuletzt die Titelthemen, die vom Verlag gewählt wurden. Eine Aufstellung der Titelthemen einiger ausgewählter Zeitschriften des Jahres 2010 gibt einen entsprechenden Überblick.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland