Pressenews in Deutschland - Berliner Morgenpost

Tagesspiegel und Berliner Morgenpost vereinbaren Kooperation in Vermarktung und Vertrieb

Der TagesspiegelEine zukünftig engere Zusammenarbeit in den Bereichen Vertrieb und Werbevermarktung haben die Berliner Tageszeitungen „Tagesspiegel“ und „Berliner Morgenpost“ vereinbart. Mit der am 1. April 2020 beginnenden Verlagskooperation wolle man die publizistische Vielfalt in der Hauptstadt erhalten und zudem die redaktionelle Unabhängigkeit und Qualität sichern.

Neue Imagekampagne für die Berliner Morgenpost

Berliner Morgenpost ImagekampagneDie in Essen ansässige Funke Mediengruppe startet eine neue Imagekampagne für die Berliner Morgenpost. Damit möchte der Verlagskonzern das Profil der in erster Linie in Berlin und Brandenburg vertretenen regionalen Abonnementzeitung unterstreichen. Zudem wolle man den Kurs der vor einem Jahr angetretenen Chefredakteurin Christine Richter, die für ihre Tageszeitung eine klare Meinung, klare Worte und eine größere Nähe zu den Menschen in Berlin anstrebt, unterstützen.

120 Jahre Berliner Morgenpost: Große Geburtstagsfeier im Neni und ab sofort noch mehr Berlin, Bezirke und Kieze in Print und online

120 Jahre Berliner Morgenpost: Große Geburtstagsfeier im Neni und ab sofort noch mehr Berlin, Bezirke und Kieze in Print und online

s ist ein ganz besonderes Jubiläum: Am heutigen Donnerstag, 20. September, feierte die Berliner Morgenpost ihren 120. Geburtstag – mit mehr als 300 prominenten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und der Berliner Gesellschaft. Im „Neni“ im 25hours Hotel konnten die Gäste den Blick über die Stadt schweifen lassen, die in ihrer turbulenten Geschichte durch unzählige Höhen und Tiefen gegangen ist. Seit 120 immer mit dabei – die Berliner Morgenpost als Anker und Seismograph der Menschen in der Metropole.

FUNKE MEDIENGRUPPE baut ihre Bezahlangebote im Internet aus

FUNKE MEDIENGRUPPE

Die FUNKE MEDIENGRUPPE erweitert ihre Bezahlangebote für Nachrichtenportale im Internet und treibt damit ihre digitale Vertriebsstrategie voran: die zu FUNKE gehörende Bergedorfer Zeitung / Lauenburgische Landeszeitung in Hamburg ist mit einer Paywall gestartet. Zum Start müssen sich die Leser registrieren, ab November 2015 wird das Angebot kostenpflichtig. Umgesetzt wurde diese Lösung mit dem Paywall-Anbieter Piano Media.

Ove Saffe wird neuer Geschäftsführer des Hamburger Abendblattes und der Berliner Morgenpost

Ove Saffe

Die FUNKE MEDIENGRUPPE stellt die Leitung ihrer Regionalmedien in Hamburg und Berlin neu auf: Ove Saffe wird neuer Geschäftsführer des Hamburger Abendblattes und der Berliner Morgenpost. Der 54-Jährige folgt auf Frank Mahlberg, der das Unternehmen nach siebenjähriger erfolgreicher Führung und nach abgeschlossener Integration der Titel in die FUNKE MEDENGRUPPE verlässt.

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 489 Einsendungen des Preisjahrgangs 2014 für einen ersten Preisträger sowie drei Zweitplatzierte entschieden: Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung erhält für ihr Infopaket "Zerreißprobe" den ersten Preis. Fehlerhafte Geothermiebohrungen in der Region haben Schäden in Millionenhöhe verursacht, ein Ende ist nicht abzusehen. Die Redaktion der Lokalzeitung schnürt für ihre Leser ein crossmediales Infopaket zum Thema Geothermie.

FUNKE Zentralredaktion startet mit 50 Mitarbeitern im Herzen Berlins

Die Zentralredaktion der FUNKE MEDIENGRUPPE in Berlin nimmt Form an: Rund 50 Mitarbeiter sollen in der von Chefredakteur Jörg Quoos geführten Redaktion künftig tätig sein. Ihr Standort wird mitten in der Hauptstadt sein – im „The Q“, in der Friedrichstraße. Die neue Redaktionseinheit wird zunächst die „Berliner Morgenpost“ und das „Hamburger Abendblatt“ mit überregionalen Inhalten – Print und Digital – beliefern, dann folgen die nordrhein-westfälischen Zeitungen („WAZ“, „NRZ“, „WP“, „WR“). Anschließend werden die „Braunschweiger Zeitung“ und die Titel der Mediengruppe Thüringen („TA“, „OTZ“, „TLZ“) in die Belieferung der Inhalte eingebunden.

GESUND startet Kooperation mit Versandapotheken

GESUND, das Zeitungssupplement für Gesundheit und Wohlbefinden, baut seine Präsenz im Gesundheitsbereich weiter aus. Ab 1. Januar 2014 liegt die Ausgabe, die in der Service- und Entwicklungsredaktion der Axel Springer AG redaktionell produziert wird, den in Deutschland verschickten Paketen ausgewählter Versandapotheken bei.

Zeitung als glaubwürdiges und tiefgründiges Medium in schwierigen Zeiten

In Zeiten großer Unübersichtlichkeit steigt die Verantwortung der Medien. Das betonte Hermann Neusser, Vorsitzender des Kuratoriums Theodor-Wolff-Preis und Verleger des Bonner „General-Anzeigers“, anlässlich der Verleihung des Journalistenpreises der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis in Bonn. „Die globalisierte, komplexe Welt schreit nach Übersetzern und Vermittlern“, so Neusser wörtlich. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen und finanzpolitischen Verwerfungen, die den Erfahrungshorizont der Bürger überstiegen, sei eine glaubwürdige Reflexionsinstanz wie die Zeitung gefragt.

„Aus Berlin für Berlin“: BERLINER MORGENPOST stärkt Berichterstattung aus der Hauptstadt

Berliner Morgenpost

Die BERLINER MORGENPOST intensiviert ihre lokale Berichterstattung aus der Hauptstadt. Ab sofort bietet die Zeitung täglich auf einer Doppelseite "Berlin Live" - ein Stadtmagazin mit den wichtigsten Veranstaltungen und Terminen der Hauptstadt sowie Tipps und Anregungen aus den Bereichen Kultur, Gastronomie und Freizeit. Außerdem verstärkt die BERLINER MORGENPOST die Berichterstattung aus den einzelnen Bezirken und bietet den Leser künftig noch mehr Orientierung und Nutzwert im direkten Umfeld.

BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT starten kostenpflichtige Online-Angebote

Im Rahmen der Premium-Initiative von Axel Springer starten die Onlineauftritte von BERLINER MORGENPOST und HAMBURGER ABENDBLATT kostenpflichtige Angebote, die Nutzern attraktive Inhalte und eine einfache Handhabung in der Abrechnung bieten. Beide Regionalmarken stellen auf ihren Internetplattformen ab dem 15. Dezember 2009 sowohl kostenfreie als auch kostenpflichtige Inhalte als "Freemium"-Angebote bereit.

Zeitreise: BERLINER MORGENPOST zum Mauerfall mit Nachdruck aus Originalausgaben von 1989

Zum 20. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer bietet die BERLINER MORGENPOST ihren Lesern einen ganz besonderen Mehrwert. Mit beigelegten Nachdrucken aus Originalausgaben vom November 1989 macht die Zeitung in den nächsten Tagen Geschichte lebendig und taucht noch einmal in das Geschehen unmittelbar nach Öffnung der Grenze ein. Der Ausgabe am Sonntag, 8. November 2009 liegt der Nachdruck eines zweiseitigen Extrablatts der BERLINER MORGENPOST sowie eine Sonderausgabe der Berliner Illustrierten mit dem Titel "3 Tage, die die Welt veränderten".

BERLINER MORGENPOST feiert 111-jähriges Jubiläum mit Blick auf die Zukunft Berlins

Welcher Zukunft geht die Hauptstadt entgegen? Die Redaktion der BERLINER MORGENPOST wagt anlässlich ihres 111-jährigen Jubiläums am 20. September 2009 einen Blick nach vorne. Was sind die künftigen Hot Spots der Hauptstadt, welches sind die außergewöhnlichsten Berliner Unternehmen? Eine 32-seitige Sonderbeilage thematisiert Zukunftsfragen, gibt aber auch Einblicke und Perspektiven zu Vergangenheit und Gegenwart der größten Stadt Deutschlands.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland